Age of Darkness

Ein RPG-Forum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

  Agony of the Fallen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen
Shenox
Determination.
Determination.
avatar

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 25
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Agony of the Fallen   11.02.16 19:24

Auch wenn ihm die Ruine Sorgen bereitete, betrat Hawk diese. Er hatte nicht viel zu verlieren, also wollte er das Risiko einfach eingehen. Kaum hatte er das Innere betreten, wunderte er sich noch mehr. Die Einrichtung war für apokalyptische Verhältnisse relativ gut erhalten geblieben, was seine Sorgen bezüglich des Gebäudes verschwinden ließ. Langsam folgte er dem langen Flur, während er Ausschau nach möglichen Gefahren hielt. "Ist hier jemand?", rief er in die Leere. Irgendwie hatte er ein schlechtes Gefühl bei der Sache, aber seine Neugier trieb ihn immer weiter ins Gebäude und somit immer weiter in eine auswegslose Situation, sollte er nun von einem Dämonen überrascht werden, denn in dieser Ruine hatte er wesentlich weniger Bewegungsfreiheit als außerhalb.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen
Shenox
Determination.
Determination.
avatar

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 25
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Agony of the Fallen   12.02.16 2:24

"Okay, genug gespielt...", dachte sich Hawk und fing an, mit seinem Schwert die Türen zu zerteilen, um einen besseren Überblick über die Räume zu haben. Er hatte nicht sonderlich viel Zeit und wenn dieses 'Etwas' weiter vorhatte, seine Zeit zu verschwenden, würde er halt zu gröberen Mitteln greifen müssen. Beim Zerteilen der Türen selbst musste er jedoch vorsichtig sein, da die Türbogen ebenfalls leicht zu beschädigen waren und eventuell dazu führen könnten, dass die Wand einen ordentlichen Schaden davon tragen würde. Als er weiter durch das Haus lief um nach der Quelle der Schreie zu suchen, sah er zufällig durch das Fenster. Nach dem Stand des Mondes zu urteilen musste eine knappe Stunde vergangen sein, seit Sharean zurück ins Lager gegangen war. Er hatte also noch etwas Zeit. Als er gerade eine Feuerstelle untersuchte flog wenige Zentimeter an seinem Gesicht ein Dolch vorbei, der sich in die Wand bohrte. Er wand sich um und ein zweiter Dämon stand vor ihm. "Nun, es mag jetzt etwas merkwürdig klingen, aber sofern du nicht die Quelle dieser Schreie bist, muss ich dir leider sagen, dass du wertlos bist und ich keine Zeit für dich habe." Die Dämonin begann zu lachen. "Was willst du denn mach...?", keuchte sie, bevor sie realisierte, dass Hawk sie bereits fatal erwischt hatte. "Heh. Das also.", röchelte sie, bevor sie zusammenbrach und sich in einer Blutlache auflöste. Hawk steckte das Schwert wieder weg und widmete sich daraufhin wieder seiner Suche. "Wer nicht gefunden werden will, ist die Suche nicht wert.", dachte er sich, zuckte mit den Schultern und machte sich langsam auf den Weg aus dem Gebäude. Vielleicht würde sein Desinteresse dazu führen, dass die Quelle der Schreie von dieser Scharade gelangweilt wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen
Shenox
Determination.
Determination.
avatar

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 25
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Agony of the Fallen   12.02.16 3:12

"Hab ich dich...", dachte sich Hawk, noch immer zum Ausgang gewandt. Plötzlich verschwand er und tauchte neben der Person auf, die sich hier versteckt hatte. "Na, genug Spaß gehabt?", fragte er den Übeltäter, der nicht viel mehr als ein Kind zu sein schien. Innerlich war er zerrissen von der Auflösung dieses Rätsels. Zwar musste er kein Blut vergießen, aber von einem Kind so sehr hereingelegt zu werden während er von Dämonen gesucht wurde wühlte ihn innerlich schon auf. "Darf ich fragen, was du hier machst?", stellte er die Frage in den Raum. Seine Stimme war ruhig, auch wenn er selbst es nicht war. Sich so schnell zu bewegen entzog selbst einem trainieren Menschen wie ihm die Kraftreserven noch schneller als er sich bewegen durfte, aber es war notwendig, um überhaupt erst überleben zu können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen
Shenox
Determination.
Determination.
avatar

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 25
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Agony of the Fallen   12.02.16 3:49

Hawk verstand nicht recht, versuchte aber dennoch mehr über die Situation heraus zu finden. "Von was für Männern?", fragte er. "Banditen?" Mehr von der Sorte konnte er gerade nicht gebrauchen, da sie nur noch mehr seiner kostbaren Zeit aufbrauchen würden. Irgendwas schien ihm faul an der Sache, aber er wollte für den Moment mitspielen. "Wir müssen dich auf jeden Fall in Sicherheit bringen. Hier bist du es nämlich nicht." Er deutete auf die Blutlache, die das einzige Anzeichen für den sehr kurzen Kampf gegen die Dämonin gewesen war. "Von der Gefahr, dass diese Ruine jederzeit in sich zusammenbrechen konnte mal abgesehen.", fügte er hinzu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen
Shenox
Determination.
Determination.
avatar

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 25
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Agony of the Fallen   12.02.16 6:48

"Das tut mir leid." Hawk versuchte ernst zu bleiben, musste jedoch grinsen. "Das ist erst vor kurzem passiert, nehme ich an? Dann hab ich die Banditen bereits unschädlich gemacht. Sie haben das gekriegt, was sie verdient haben.", lachte er lautstark. Dann klopfte er dem Mädchen ermutigend auf die Schulter. "Ich kann dich in die Nähe des Lagers hier in der Nähe bringen, wenn du das möchtest. Allerdings werde ich selbst das Lager nicht betreten können. Wobei..." Hawk hatte einen Plan. Er würde sich vermummen, um nicht erkannt zu werden und würde das Mädchen zum Lager bringen. Irgendwas stimmte nicht mit ihr und die Priester könnten vermutlich herausfinden, was mit ihr los war. "Mir fällt gerade ein, dass ich mich noch gar nicht vorgeschlagen habe. Ich bin Hawk."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
RenonTKoTD
Späher
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 15.01.16

BeitragThema: Re: Agony of the Fallen   12.02.16 19:37

Sharean trat aus dem Turm und näherte sich dem Tor. Es war im allgemeinen dunkel draußen, jedoch gab es genug Leuchten in dem Lager, dass man noch mehr als genug sehen kann.
Er sah exakt eine Person am Tor und musste herzlich lachen als er auf sie zu ging.
"Mensch, Samuel! Ich hätte ehrlich nicht erwartet dich hier zu sehen, gestern erst wurdest du zusammengeflickt, und jetzt willst du dich schon wieder in deinen nahezu Tod stürzen? Zumindest schätze Ich mal du kommst aus dem Grund, von dem Ich denke dass er es ist? Naja, sonst würdest du nicht um Punkt 12 hier stehen. Ich sage es mal so, ich habe davon Wind bekommen, dass in der Nähe eines alten Bergbaugebiets ein verfluchter Schrein sein soll, wir werden uns das ansehen. Und da es ein verfluchter Schrein ist kann es sein dass wir entweder draufgehen, wir für absolut nichts dahin gingen, es ist immerhin nur ein Gerücht oder noch schlimmer, beides. Nun gut, schätze mal du willst immer noch mit dabei sein?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fenwir
Streicher
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 08.06.14

BeitragThema: Re: Agony of the Fallen   13.02.16 1:34

"Das ist ja mal interessant das ein vertrautes Gesicht diese Nachricht hinterlassen hat. Gerücht oder nicht so lange ein bisschen Aktion dabei herum kommt. Du hast nicht zufällig Feuer oder?" Sharean und Samuel machten sich auf in richtung Schrein, fast schon wie alte Schulkameraden redeten sie miteinander. Es war doch mal schön ein sozialen Kontakt zu haben in dieser trostlosen Einöde. Samuel steckte die Zigarette wieder in die Packung. "Wo hast du denn dieses Gerücht aufgeschnappt? Wenn man fragen darf."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
RenonTKoTD
Späher
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 15.01.16

BeitragThema: Re: Agony of the Fallen   13.02.16 16:25

Sharean hielt an der Ruine mit der er sich mit Hawk getroffen hat an und drehte sich zu Samuel.
"Es müsste so grob 1 Uhr jetzt sein, ich würde sagen wir machen hier halt und begeben uns dann in voller Frische auf den Weg zum Bergbaugebiet"
Er schaute sich um, jegliche Spur von Hawk fehlte. Vielleicht ist er nur auf der Suche nach einem stillen Örtchen oder nach anderem. Trotzdem hatte Sharean ein komisches Gefühl bei der Sache und entschied sich etwas länger wach zu bleiben und Ausschau zu halten.
"Du kannst dich von mir aus schonmal hinlegen, Ich brauche noch etwas Zeit bis ich müde genug bin, außerdem ist die Atmospähre grade ziemlich beruhigend"
Er saß sich auf einen der etwas höher gelegenen Steine und beobachtete die Umgebung.
Irgendwas stinkt bis zum Himmel, und es waren nicht die langsam verwesenden Leichen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen
Shenox
Determination.
Determination.
avatar

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 25
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Agony of the Fallen   14.02.16 6:52

"Ein Vampir also, ja? Dachte ich es mir doch.", lachte Hawk. Er hatte schon viel Kontakt zu 'Besessenen' gehabt, doch die Kräfte, die dieser spezielle erhalten hatte waren unbeschreiblich. In kürzester Zeit nach dem Auftauchen des Dämons war dieser schon außer Gefecht, doch Hawk wollte kein Risiko eingehen und ging langsam zu dem Dämon rüber und trennte ihm mit einem gezielten, flinken Schlag den Kopf ab. Er trat den nun leblosen Körper beiseite und wand sich dann zu dem kleinen Mädchen. "Also...", sagte er, stoppte kurz und fuhr sich mit der Hand durchs Haar. "...wie sieht es aus? Bist du etwa auch hinter meiner Seele her?" Mit der letzten Frage wurde sein Gesichtsausdruck ernster, denn er wusste, dass er diesen Gegner nicht unterschätzen sollte, würde es zu einem Kampf kommen. "...oder kann man dir vertrauen?", fügte er hinzu. Er wollte einen Kampf unbedingt vermeiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen
Shenox
Determination.
Determination.
avatar

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 25
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Agony of the Fallen   14.02.16 7:03

"Nein.", sagte Hawk knapp. "Warum sollte ich? Du scheinst den Dämonen nicht unterworfen zu sein, also was genau sollte uns zu Feinden machen?" Hawk schüttelte innerlich den Kopf, als er bemerkte, wie naiv er in diesem Moment war, aber es war ein Risiko, dass er eingehen musste. Immerhin war es nie die Entscheidung der Besessenen gewesen, zu dem zu werden, was sie nun waren. Immer wieder hatte er sich im Lager mit anderen Menschen deswegen gestritten, weil er der Meinung war, dass auch freie Besessene ein Recht hatten, unter Menschen leben zu dürfen. Er steckte sein Schwert wieder weg, um zu beweisen, dass er es ernst meinte. "Aber wo das Rätsel jetzt aufgeklärt ist, muss ich mir ja keine Sorgen mehr um dich machen. Ich habe noch etwas vor.", sagte er und wand sich zur Tür der Ruine. "Wenn du möchtest, kannst du dich mir anschließen, denn ich sollte schon vor einer ganzen Weile an einem Treffpunkt sein." Er ging ein paar Schritte auf die Tür zu und blieb dann stehen, um auf eine Antwort zu warten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen
Shenox
Determination.
Determination.
avatar

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 25
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Agony of the Fallen   14.02.16 7:28

Hawk hatte sich bereits vorgestellt, deswegen nickte er bloß und brachte gerade so ein "Nett, deine Bekanntschaft zu machen." hervor. Dann beantwortete er Babettes Frage. "Ja, in der Tat, Dämonen sind hinter mir her und wenn ich so weiter mache, wie bisher, wird das nur noch schlimmer, denn der Grund, warum ich es gerade so eilig habe, ist... nun ja, er wird vermutlich mit einem weiteren verfluchten Artefakt zu tun haben und das wäre schon das zweite, mit dem ich in Kontakt komme." Kaum hatte er den Satz beendet, hatten sie bereits den Treffpunkt erreicht. Sharean fehlte noch, aber ein anderes bekanntes Gesicht wartete am Treffpunkt. Hawk sprang beim Anblick des Mannes auf, als wäre er vom Blitz getroffen worden, drückte ihm ein Feuerzeug in die Hand und sagte bloß "Das hatte ich beim letzten Mal vergessen, dir zu überreichen, also war mein letztes 'Geschenk' vermutlich eher... nutzlos bisher. Teil sie dir aber gut ein, immerhin ist Tabak ziemlich rar geworden." Er lachte, dann verbeugte er sich. "Ich bin übrigens Hawk." Hawk sah sich daraufhin um. Er wusste, dass Sharean in der Nähe war, konnte ihn allerdings nicht ausfindig machen, also ließ er sich erneut auf dem Stein nieder, auf dem er fast den ganzen letzten Tag gesessen hatte und wartete, bis Sharean wieder auftauchte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fenwir
Streicher
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 08.06.14

BeitragThema: Re: Agony of the Fallen   14.02.16 13:30

Samuel zündete sich sofort eine Zigarette an "Ja,ja. Das ist schon besser. Achso,... Samuel." sagte der rauchende und schüttelte Hawk die Hand. Dann sah er ein kleines Mädchen neben Hawk, diese hatte ein wenig abstand von Hawk. "Ne, Freundin von dir?" fragte Samuel und zeigte auf das kleine Mädchen. "Könnte man so sagen." Erwiederte Hawk. Samuel fand es schon komisch aber er war nicht gerade dafür bekannt sich um irgendwas sorgen zu machen. Shaeran, geistert hier irgendwo rum der sollte gleich wieder da sein. Mit diesem Satz schmiss er die zu ende geraucht Zigarette auf den Boden und drückte sie aus, in dem er drauf tritt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
RenonTKoTD
Späher
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 15.01.16

BeitragThema: Re: Agony of the Fallen   14.02.16 13:53

Sharean öffnete die Augen und schaute sich verwirrt um.
Er war einige Meter vom eigentlichen Treffpunkt und ist anscheinend eingenickt. "Scheiße..." Er drehte sich um und lief zurück, anscheinend war Hawk schon angekommen und war in Begleitung eines Mädchens. "Ah, Hawk, gut dass du wieder da bist. Und du hast anscheinend Bekanntschaft mitgebracht..?"
Sharean traute der ganzen Sache nicht ganz, aber wenn die Person mit Hawk kommt, dann muss sie schon irgendwie vertrauenswürdig sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shenox
Determination.
Determination.
avatar

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 25
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Agony of the Fallen   14.02.16 14:55

Hawk sah in die Runde, dann speziell Sharean an. "Gut, ich vermute, alle Freiwilligen sind bereits hier, von daher wäre es meiner Meinung nach klug, wenn derjenige, der das ganze hier geplant hat, uns mal vollständig einweiht, sofern er das nicht bereits getan hat.", sagte Hawk. Die groben Details kannte er zwar bereits und auch etwas von dem eher detailierten Zeug, doch er wusste zum Beispiel gar nicht, von welchem Gebiet er sprach. Details wie Entfernung, Größe des Zielgebiets und eventuell - falls vorhanden - Typ des Artefakts. Als er spezifisch nach diesen Sachen nachfragte, merkte man sofort, dass er für eine ganze Zeit ein Späher gewesen war, denn er hoffte bereits, dass diese Details unbekannt waren, damit er diese Informationen selbst sammeln konnte. In Gedanken versunken hatte Hawk zunächst gar nicht bemerkt, dass der Himmel wieder eine leicht rote Farbe angenommen hatte, doch als er es bemerkte, war es ihm eigentlich sichtlich egal. Das Portal, welches sich in diesem Moment öffnete, schien etwas weiter entfernt zu sein und somit keine Gefahr für das Lager. Doch nicht viel später sorgte ein greller Lichtblitz dafür, dass Hawk sich zumindest ein wenig Sorgen machte. Anscheinend griff nun ebenfalls ein anderer Typ von Dämonen ein. "Engel.", flüsterte Hawk. Er hoffte, dass sie erschienen waren, um sich um das Portal in der Nähe zu kümmern, denn anders als die Dämonen der Hölle hatte jeder einzelne Dämon des Himmels eine besondere Fähigkeit, die ihn aus der Masse hervorstechen ließ. Somit waren sie automatisch gefährlichere Gegner, da selbst die niedersten Engel mindestens so gefährlich waren wie der Illusionsdämon, gegen den er vor einer Weile kämpfen musste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
RenonTKoTD
Späher
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 15.01.16

BeitragThema: Re: Agony of the Fallen   14.02.16 21:01

Sharean schien von dem Lichtblitz wenig beeindruckt zu sein, wurde aber trotzdem etwas vorsichtiger.
Er stellte sich vor die Gruppe, steckte das Schwert in den Boden und holte eine Karte heraus.
"Nun gut, ich bin euch also die ganze Erklärung schuldig, wenn ihr euch schon freiwillig mit mir in den Tod stürzt. Also, ich habe in der Taverne mitbekommen dass sich anscheinend ein verfluchtes Artefakt in einem Schrein in der Nähe des Bergbaugebiets im Nordosten befindet. Das alte Bergbaugebiet wurde schon vor der Apokalypse stillgelegt wegen Mangel des Geldes und wurde für Ausgrabungen von Eisen verwendet. Das Gebiet selbst ist soweit sicher, jedoch haben sich vor kurzer Zeit einige Dämonen dort eingenistet. Der Plan ist dass wir das Gebiet leer räumen und das es mehr oder minder als temporäre Operationsbasis verwenden, bis wir einen genaueren Plan ausarbeiten können

Ich weiß weder ob es wirklich ein Artefakt gibt, wie stark und ob es überhaupt bewacht wird, oder welche Wirkungen es hat, aber wenn es eins gibt sollten wir dies sicherstellen
Besser wir haben es als irgendwelche anderen die dafür oder damit Leute umbringen werden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fenwir
Streicher
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 08.06.14

BeitragThema: Re: Agony of the Fallen   14.02.16 21:19

"Also ohne Plan, Kopf über in nen Dämonennest springen hört sich gut an, ich bin für den Gruppennamen Suicide Squad... Dann sollte das wichtigste geklärt sein, haben wir nen Taktiker der noch irgendwie einspruch erheben will oder sollen wir gleich unser Kopf verlieren. Hmm?" Sarkasmus lag in der Luft, Samuel war bereit sein leben aufs spiel zu setzen. Mit einem Plan! Aber komplett ohne? Dafür würde man mehr als todesmutige Leute brauchen, selbstzerstörerische. Samuel war nicht selbstzerstörerisch, eigentlich genau das gegenteil. Er sucht die Schlacht nicht um zu verlieren, um sich lebendig zu fühlen passte schon eher zu ihm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Agony of the Fallen   

Nach oben Nach unten
 
Agony of the Fallen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» The Rise of the Fallen?!
» Tharja [5. Chara von Mika | Fallen Angels]
» Fallen Angels ~ Gefallene Engel
» Wohngeldgesetz 2016 – Gesetz mit Fallen, ein Beitrag von Herbert Masslau
» A Fallen Angel and a Lost Girl

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Age of Darkness :: Papierkorb :: Papierkorb-
Gehe zu: