Age of Darkness

Ein RPG-Forum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ion - Steckbriefe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Shenox
Determination.
Determination.
avatar

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 25
Ort : Köln

BeitragThema: Ion - Steckbriefe   06.03.17 23:38

---Grundinformationen---
Name:
Geschlecht:
Rasse:
Beruf: (nur Menschen)
Gesinnung:
Alter:
Größe:

---Aussehen---
Haarfarbe:
Haarlänge:
Details: (Narben, etc.)
Bild: (optional)

---Ausrüstung & Künste---
Waffen:
Rüstungen:
Fähigkeiten:


---Vorgeschichte---
(optional)

_________________
"If you shoot to kill, you should try to hit the heart."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shenox
Determination.
Determination.
avatar

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 25
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Ion - Steckbriefe   07.03.17 0:05

---Grundinformationen---
Name: Jake Thomas
Geschlecht: männlich
Rasse: Mensch
Beruf:
• First Sergeant des VED (ehemals)
• Abtrünniger/Rebell  
 • Befehlshaber eines Rebellenschiffs
Gesinnung: neutral
Alter: 27
Größe: 1,92m

---Aussehen---
Haarfarbe: schwarz
Haarlänge: schulterlang mit Pferdeschwanz
Details: Drei-Tage-Bart, Narbe am linken Auge

---Ausrüstung & Künste---
Waffen: ein Sturmgewehr, eine doppelläufige Pistole
Rüstungen: Combat Suit (gelegentlich, meist bei Außeneinsätzen), ansonsten Alltagskleidung (ein weißes Hemd, eine schwarze Weste mitsamt schwarzer Hose und Lederschuhen)
Fähigkeiten:
+ absolviertes Scharfschützentraining
+ schwache psionische Fähigkeiten
+ Erste Hilfe

---Vorgeschichte---
Jake Thomas wurde auf der Erde geboren und ausgebildet. Schon recht früh erkannte man in ihm ein psionisches Potential, weswegen er eine besondere militärische Ausbildung genoss. Dank seiner Fähigkeiten stieg er schnell im Rang auf, bis er den Rang des First Sergeant erhalten hatte. Auf seiner Mission zur Beförderung zum Sergeant Major, die in einem neuen Sektor des Universums stattfinden sollte, hatte Jake jedoch realisiert, wie grausam das Erd-Direktorat war und desertierte. Er kaperte mithilfe einiger Rebellen ein Flaggschiff des VEDs und begann, dieses als mobiles Hauptquartier zu nutzen. Als zusätzlich die Rebellion einiger höherrangiger Offiziere an die Öffentlichkeit geriet, begannen die Kolonisten im Sektor plötzlich damit, ebenfalls gegen das VED zu rebellieren. Schon bald fand sich Jake in der Situation wieder, mithilfe seines Schiffes - und dessen Besatzung - an allen möglichen Ecken und Enden des Sektors für Chaos zu sorgen, um der Rebellion so gut wie möglich unter die Arme zu greifen. Jedoch wusste er nicht, was sonst noch in diesem Sektor des Universums auf ihn und die Menschen der Erde warten würde...

_________________
"If you shoot to kill, you should try to hit the heart."


Zuletzt von Shenox am 07.03.17 17:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
RenonTKoTD
Späher
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 15.01.16

BeitragThema: Re: Ion - Steckbriefe   07.03.17 17:12

---Grundinformationen---
Name: Drake Blackfield
Geschlecht: männlich
Rasse: Worgen
Beruf: Entlassener VED und gesuchter Krimineller
Gesinnung: neutral
Alter: 23
Größe: 1,90

---Aussehen---
Fellfarbe: dunkles grau
Details: blaue Tattoos und eine Kampfspuren über den Körper verteilt

---Ausrüstung & Künste---
Waffen: Eigenmodifiziertes Sturmgewehr mit Unterlaufs-Schrotflinte
Rüstungen: taktische Weste, darunter ein hellgraues Shirt sowie Stoffhandschuhe und Lederschuhe. Des weiteren einen starken Schildgenerator verbaut im Oberkörper.
Fähigkeiten:
+ standartisieres Militärisches Training
+ eigenbeigebrachter Waffenhersteller
+ Schildgenerator (durch die Kleidung wird er meist wehrloser eingeschätzt als er ist)


---Vorgeschichte---
Seit jungem Alter an hatte Drake das Verlangen, was Gutes für die Leute zu tun und meldete sich deswegen schon früh bei der VED an.
Nach einigen Jahren des Trainings wurde er eines Tages als Versuchsobjekt für Experimente von in Personen eingebaute Schildgeneratoren und ihm wurde der erste Reaktor X75-P eingebaut.

Durch den Generator jedoch litt er unter temporär starken mentalen Störungen durch das Gewöhnen an das Schildfeld, und er griff in der Zeit zu Alkohol.
Letztendlich wurde er durch sein mit dem Stress steigendes Alkoholproblem und einigen Schlägereien und dann noch einem Schusswechsel auf einem Transporter der VED wovon er eins der Shuttles stahl wurde er aus der VED entlassen und lehrte sich auf seinen Reisen in dem gestohlenen und noch umlackierten Shuttle selbst die Waffen und Geräteherstellung und stellte sein Waffe, von ihm genannt "Raptor" her.

Als er in einer Verfolgung mit seinem Shuttle in einen bewohnten Planeten krachte und dadurch einiges an Sachschaden verursachte wurde er verhaftet und eingebuchtet.
Drake fand heraus, dass ein Flakschiff, die Behemoth den Raumhafen verlassen solle, brach er aus dem Gefängnis aus und schlich sich auf das Schiff.
Unter einem weiteren Alkoholrausch fand er sich nach dem ersten Tag in einem Aufstand, wo er, soweit er glaubte, mindestens 13 VED-Soldaten ums Eck gebracht habe.
Nach dem Aufstand suchte er sich ein verlassenes Eckchen und wurde mit dem abgeknöpften Geld ein Stammgast in der Bar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackyBlade
Fährtenleser
avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 17.01.16

BeitragThema: Re: Ion - Steckbriefe   07.03.17 21:01

---Grundinformationen---
Name: Katja Goodenough
Geschlecht: Weiblich
Rasse: Mensch
Beruf: Doktorin
Gesinnung: neutral
Alter: 24
Größe: 1,76 m

---Aussehen---
Haarfarbe: Blond
Haarlänge: Bis zum obereren Rückenbereiches
Details: Schmetterling Tattoo auf dem Hals


---Ausrüstung & Künste---
Waffen: SMG
Rüstungen: Doktoren Kittel, Blaue Bluse und Jeans.
Fähigkeiten:
Medizinisches Studium,
Einfache Militärisches Ausbildung,
Überdurchschnittlich Schlau


---Vorgeschichte---
Es wurde früh festgestellt das Katja Überdurchschnittlich Schlau ist, sie übersprang mehre Klassen und hat mit 23 ihren Doktor gemacht. Danach ging sie sofort zur VED. Wo sie unter Sergeant  Goodenough, ihres Vaters, die Grundausbildung absolvierte. Sie war schon immer Rebellische und lehnte sich immer gegen Befehle auf. Eines Tages war sie mit ihren Team auf einer Mission, die eigentlich ungefährlich sein sollte, wurden sie überrascht. Ihr Team konnte sie zurück schlagen aber der Techniker wurde schwer verwundet. Sie zogen sich sofort zurück und brachten den Techniker in das nächst gelegene Militärische Krankenhaus. Der Techniker hatte es durch die gute Medizinische Versorgung überlebt aber das Team hatte ärger bekommen das sie nicht die Mission priorisiert haben. Diese Verachtung für das Leben, war zu viel für Katja und sie desertierte und schloss sich der Rebellion an.


Zuletzt von BlackyBlade am 25.03.17 22:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fenwir
Streicher
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 08.06.14

BeitragThema: Re: Ion - Steckbriefe   07.03.17 21:07

---Grundinformationen---
Name: Finnlay O'Connor
Geschlecht: männlich
Rasse: Mensch
Beruf: Special Forces der VED
Gesinnung: Chaotisch Neutral
Alter: ??
Größe: zwischen 1,90 und 2,00 (der Kampfanzug ist 2,10)

---Aussehen---
Haarfarbe: ?
Haarlänge: ?
Details: ?
Bild:

---Ausrüstung & Künste---
Rüstungen: Beschleunigungs-Psi-Kampfanzug MARK 6 "Zeus"
Fähigkeiten: Hohe Elektro-Kinetische Fähigkeiten

---Vorgeschichte---
...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackyBlade
Fährtenleser
avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 17.01.16

BeitragThema: Re: Ion - Steckbriefe   26.03.17 1:54

---Grundinformationen---
Name: Linda "Dawn" Shepard
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mensch
Beruf: Ingenieur
Gesinnung: neutral
Alter: 24
Größe: 1,78 m

---Aussehen---
Haarfarbe: Pink
Haarlänge: Schulter lang
Details: Sie hat an ihrer linken Seite, auf Brusthöhe, einen Miniatur Reaktor.

---Ausrüstung & Künste---
Waffen: Teilautomatisch Sniper, SMG
Rüstungen: leichter Kampfanzug
Fähigkeiten: Sie kann durch ihr Implantat, kurzzeitig ihre Sinne und Körperlichen Fähigkeiten stark verbessern.


---Vorgeschichte---
Linda war ein normales Mädchen, bis sie an einer schweren seltenen Herzkrankheit erkrankte, gegen das es kein Heilmittel gab. Es ist eine Autoimmun Krankheit die das Herz abstoßt, daher kann sie auch kein Spenderorgan annehmen. Ihr Vater, ein brillanter Ingenieur, aber hatte eine verrückte Idee. Er will das Herz seiner Tochter durch ein Mechanisches ersetzen. Er hatte alles gut durchdacht, nur fehlte ihn die Energiequelle die das Maschinische Herz betreiben sollte. Er setzte sich dran einen Reaktor zu bauen. Seiner Tochter ging es immer schlechter, doch eines Tages sollte es ihm gelingen einen Reaktor zu bauen der klein genug ist um ihn in einen Menschlichen Körper einzubauen. Linda ging es wieder besser nachdem das Herz ersetzt wurde. Nach einiger Zeit merkte sie aber das es wieder schlechter wurde. Ihr Vater schaute sich den Reaktor an und stellte fest das er nicht ganz ausgereift ist und er Tägliche Wartung braucht.

Eines Tages machte Linda Sport und kam an ihr Limit auf einmal merkte sie wie ihr Herz schneller Arbeitet als sonnst unter Belastung, ihre Arterien leuchtete auf einmal Blau auf und sie fühlte sich sehr leicht. Sie konnte mit Leichtigkeit das 2-fache heben was sie sonnst heben konnte. Nach einiger zeit aber merkte sie das dieses Gefühl nachließ, das leuchten hörte ebenso auf. Auf einmal fing der Reaktor an ihrer Seite Rot zu leuchten und sie fühlte sich extrem schlecht.
Sie schloss sich an Strom an und sie rief ihren Vater an. Er erklärte ihr das, das sie ihr Herz auf eine höhere Frequenz bringen kann als das Menschliche Hertz, was es eigentlich nicht machen sollte. Das hat zur folge das das Blut mit extrem viel Sauerstoff versorgt wird und dar durch ihr Organismus schneller und effizienter arbeiten kann. Dieser Vorgang aber verbraucht sehr viel Strom und wenn sie zulange in diesen „Modus“ bleibt könnte sie sterben.


Zuletzt von BlackyBlade am 11.04.17 21:43 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Serenity
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 19.01.17

BeitragThema: Re: Ion - Steckbriefe   07.04.17 4:38

---Grundinformationen---
Name: Serena „Serenity“ Adams
Geschlecht: Weiblich
Rasse: Mensch
Beruf: Co-Pilotin des Omikron-06 Frachters
Gesinnung: ??
Alter: 25
Größe: 1,71m

---Aussehen---
Haarfarbe: Schwarz
Haarlänge: Kinnlang
Details: Azurblaue Augen, hellblaue Neontattoos am Körper
Bild:
Spoiler:
 

---Ausrüstung & Künste---
Waffen:
Doppelläufige Schnellschusspistole
Rüstungen:
Pilotenanzug
Fähigkeiten:
+Ausgebildete Kondition
+ Überdurchschnittliche Sehfähigkeit
+ Multilingual
+ Technologie-Manipulation, somit Kontrolle als Pilotin

---Vorgeschichte---
Serenas Mutter hatte die Geburt des Mädchens nicht überlebt. Umgeben von Kindermädchen und Privatlehrern, hatte die junge Frau ziemlich eine einsame Kindheit, während ihr Vater, ein angesehener Pilot und Soldat, dem VED unter Eid stand.
Mit dem Hang und Liebe zur Technik, stellte man in Serenas Kindheit schon sehr früh fest, dass sie dem VED viel versprechende Fähigkeiten bieten könnte.
Die Familie Adams galt besonders dem Militär verschrieben, allerdings fühlte sich Serenity bald in einem Konstrukt aus Intrigen und Verrat nicht mehr wohl, nachdem sie nach dem Abschluss ihres Ingenieursstudium und der Bestandsaufnahme als Pilotin für den VED arbeitete.
Als sie klein war, gab es einen Rebellenangriff auf das Schiffs ihres Vaters, wo sie unter Schaltkreisen und Trümmern eingeklemmt wurde. Seit dem war ihr Körper von Stromlinienförmigen Narben übersäht.
Durch ihre Verweigerung als Kampfpilotin begann die junge überqualifizierte Frau als Co-Pilotin bei verschiedenen Schiffen zu arbeiten.
Eine Mission führte sie mit einem kleinem Raumschiff durch den Weltraum eines privaten, wissenschaftlichen Team an einen Asteroiden, am Rande des Systems von Ion.
Diese verlief zu Anfang gut, allerdings waren die Wissenschaftler auf etwas gestoßen, dass ihr Leben kostete und das Raumschiff beinahe in die Luft zerfetzte. Serenity wachte Wochen später nach einem mehrtägigen Koma ohne jegliche Erinnerung auf. Etwas stimmte nicht mit ihr, ihre Sinne waren geschärfter und ihre Kontrolle über das Schiff auf noch angreifbarere Module.
Sie verriet niemanden, dass sie übernatürliche Macht über die Raumschiffe hatte, was ihr einen Vorteil brachte.

_________________
Mayday! mayday!
The ship is slowly sinking
They think i'm crazy but they don't know the feeling.
They're all around me,
Circling like vultures
They wanna break me and wash away my colors.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ion - Steckbriefe   

Nach oben Nach unten
 
Ion - Steckbriefe
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Steckbrief Marmorstreif
» +350P3: Monkey Business [Steckbriefe]
» Steckbriefe: Lonaiser
» Steckbriefe
» Steckbriefe für Streuner und Hauskätzchen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Age of Darkness :: RPG-Ecke :: RPG-Steckbriefe-
Gehe zu: