Teilen
Nach unten
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 11.01.18
Alter : 18

Eclipse - Charakter
Name: Xastur
Rasse: Dämon
Geschlecht: weiblich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 28.04.18 23:40
„Das heißt.. Du hast den Lichtbringer gar nicht selbst getötet?“, fragte ich nach und hielt einen Moment inne, bevor ich einen weiteren Bissen vom Fleisch nahm. Also war alles, was Xanthurax behauptet hatte, falsch? Einerseits war es unfair, dass sich all die Wut auf Amon sammelte, dass er die ‚Ordnung’ zerstört hatte. Andererseits konnte es auch zu seinem Vorteil sein. Er wird bestimmt von vielen Dämonen gefürchtet, da er in ihren Augen der Mörder des Lichtbringers war, ein ebenso mächtiger Dämon.
„Und ihr glaubt wirklich, dass Baal der richtige für diese Aufgabe ist?“, fragte ich und starrte nachdenklich auf das Essen. Ich hatte schon von Baal gehört. Jeder hatte von ihm gehört. Wenn er wirklich über die ganze Zeit in einem Käfig gesperrt wurde.. wie würde er wohl reagieren, wenn er endlich wieder frei war? Ob sie ihn unter Kontrolle haben würden? Mir blieb nichts anderes übrig, als Amon uns Asmodeus hierbei zu vertrauen.
avatar
Novize
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 19.01.17

Eclipse - Charakter
Name: Yael
Rasse: Verbannte
Geschlecht: ?
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 29.04.18 5:04
Der Kampf war endlich vorbei.
Yael hatten den Dämon von der anderen Seite in die Mangel genommen, sodass dieser sich nicht ordentlich fokussieren und der Fremde endlich das Übel loswerden konnte.
Yaels leuchtende Rüstung verglimmte langsam und der Engel zog die Klinge aus der Asche.
Erschöpft glitt Yael auf den Boden und erblickte nur wenige Meter den Helm, der im Trubel ja untergetaucht war. Mit zitternden Händen zog der gefallene Engel seinen Besitz an sich heran und setzte es wieder auf.
Die blendende Sonne brannte sich in das Augenpaar. Es kam dem Gefallenen so vor, als hätten sie seit Ewigkeiten in der finsteren Nacht gelebt. Die Rüstung klimperte bei jeder Bewegung und Yael seufzte leise, drückte Tahhara in den Boden, um sich an dieser auf zustürzen und den Fremden ruhig zu betrachten.
Es ärgerte den gefallenen Engel, dass sein Körper vor Anstrengung keinen Muskel mehr regen konnte. Innerlich verfluchte der Verbannte dafür, dass er in einem menschlich nahen Körper lebte. Früher hatte ihn körperliche Überanstrengung nicht behindert.
Nun zitterten die Hände und Yael zog sich die Fäustlinge aus. Die filigranen, zarten Hände waren errötet und bebten. Während die linke Hand erschöpft über die zerkatzte Rüstung glitt, streichelte die vernarbte, rechte Hand über das kühle Stahl des Schwertes. Hinter Yael vieherte leise ein Pferd. Das schwarze Pferd trottete langsam zurück und blieb an der Seite des Engels stehen.
Der riesige Kopf beugte sich über den Engel und das Tier leckte über den schmutzigen Helm.
Ich freue mich, dass es dir auch gut geht“, erklang Yaels Stimme, zarter und klangvoller, während die zitternden Hände über die strammen Beine des Tieres glitten.
Gut gekämpft“pflichtete der Engel monoton dem Fremden bei. Es klang nicht ernst oder anerkennend, doch es war wahr und respektvoll. Bei dem Anblick der Landschaft musste Yael feststellen, dass der gefallene Engel keine Flammen mehr sehen konnte.
Anfänglich ein kleines Hof irgendwelcher Bauern, saßen sie in Mitten eines abgebrannten Flecks im Walde. Keine Spur von einem Schuppen und einem Landhaus. Als hätte man die traurige Erinnerung an diesen Ort ausgelöscht.

_________________
Mayday! mayday!
The ship is slowly sinking
They think i'm crazy but they don't know the feeling.
They're all around me,
Circling like vultures
They wanna break me and wash away my colors.
avatar
Fährtenleser
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 19.06.14
Alter : 22
Ort : Köln

Eclipse - Charakter
Name: Taladir Tepez
Rasse: Halb-Dämon
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 29.04.18 11:37
Taladir kam mit dem Chimärenschwanz aus dem Baum und warf es den Pixies vor die Füße.
„Die Tat ist vollbracht. Die Chimäre ist tot.“ „Wow…. Wie wäre es wenn du ein bisschen weniger „Heldenhaft“ redest?“ „Ok jetzt reicht es mir langsam mit dir. Du denkst du wärst so toll als „Taladir“? Na los versuche es.“ „Wie meinst du…. Was zum?!“ Innerhalb einer Sekunde hatten Taladir und Xar‘ Gathel die Plätze getauscht. Nun kontrollierte Xar‘ Gathel Taladirs Körper und Taladir war in seinem eigenen Kopf. „All diese Kraft…… in diesem Körper strömt so viel Kraft, dass er zu platzen droht. Kein Wunder, dass ich dich nie besiegen konnte.“ „Ihr habt es tatsächlich geschafft, werter Herr. Wie versprochen bringe ich euch zu Pa’garagh. Folgt mir bitte.“ Das Pixie führte sie zu eine Hütte in dem ein Speer mit einem grauem Stiel und schwarzer Klinge an der Wand hing. „Das ist also die so besagte „Seelenwaffe“ Pa’garagh?“ „Ja in der Tat. Diese Waffe ist besitzt die Fähigkeit sein Aussehen zu verändern je nach Besitzer.“ Xar’Gathel näherte sich Pa’garagh und nahm es von der Wand. Kaum hatte er den grauen Holzstiel berührt verwandelte sich der Speer in eine Sense mit einer schwarzen Klinge die mit roten Blitzen umhüllt ist. „Wow na das ist doch mal eine Waffe!“ „Wirklich? Eine Sense? Komm lass mich mal wieder in meinen Körper.“ „Niemals ich werde dir deinen……. Wir haben schon wieder getauscht? Och menno.“ Kaum hatten sie den Platz wieder getauscht verwandelte sich die Sense in ein Claymore. „Huh…. Schau einer an. Die Waffe wechselt sogar wenn wir wechseln. Das kann uns in Zukunft den Arsch retten.“ „Ihr scheint besonders zu sein. Die Waffe wechselt normalerweise nur einmal.“ „Nur einmal ja? Dann schaut euch das hier mal an.“ Taladir konzentrierte sich und das Claymore wurde zu einem elegant aussehenden Bogen. Dann zu einer Peitsche. Dann zu einem Speer und zu letzt wieder zum Claymore. „Diese Waffe wird unsere Reise sehr leicht machen.“ „Ohne Frage Gathel.“
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 08.06.14

Eclipse - Charakter
Name: Amon
Rasse: Dämon
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 29.04.18 13:09
„Weder Asmodeus noch ich hätten ihn alleine bezwingen können, keiner von uns hat die Macht Baals.“
Amon schaute Xastur dabei zu wie sie sich am Festmahl bediente, zu mindestens einer der es schätzen konnte.
„Baal ist der richitge für die Tat... er besitzt die Macht, das alles durch sein Hand sterben kann. Sogar Götter. Ich vertraue ihm nicht und ich würde einen anderen Weg einschlagen wenn ich es könnte. Aber nur Baal kann den Tod töten, ehrlich gesagt ist Baal nur das kleinere Übel... ich weiß nicht was passieren wird.“
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 11.01.18
Alter : 18

Eclipse - Charakter
Name: Xastur
Rasse: Dämon
Geschlecht: weiblich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 29.04.18 19:21
Amon selbst wusste also auch nicht, ob alles wirklich nach Plan funktionieren würde, nur dass es der einzige war, den sie hatten. Es schien, als hätte er selber sogar ein wenig Angst vor dem, was passieren könnte. „Du hast doch nicht etwa selber Angst oder?“, fragte ich ihn schließlich und legte meinen Kopf ein wenig schief. „Wenn es der einzige Weg ist, dann wird es schon gut gehen! Asmodeus und ich sind immerhin auch noch da!“, versuchte ich ihn aufzumuntern und grinste ihm zu. „Und jetzt iss was! Phay und die anderen haben sich hierfür echt Mühe gegeben.“, fügte ich letztlich hinzu und platzierte ein riesiges Stück Fleisch vor seiner Nase begleitet von einem zuversichtlichem Lächeln.
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 08.06.14

Eclipse - Charakter
Name: Amon
Rasse: Dämon
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 29.04.18 20:01
Amon nahm sich eine Gabel und begann zu essen, obwohl ihm gar nicht danach war.
„Ich habe unbeschreiblich Angst vor meinem Bruder...“ flüsterte er.
Der Erzdämon ließ seine Gabel fallen als er merkte wie er bei dem Gedanken an Baals Gesicht zu zittern anfing, er legte seine Hand schnell auf den Tisch damit Xastur es nicht merkte.
„...er ist ein Monster unter Dämonen.“ Amon Herzflamme nahm ein helleren Ton an, von dem sonst orange gelb, zu einem fast schon weiß und der Tisch fing an zu rauchen an der Stelle wo Amon seine Hand ausruhte.
„Wir müssen einen Lokalisierungszauber durchführen um die letzten Teile der Krone zu finden...“ lenkte er ab.
„Ich höre sie summen..“ Amon nahm den Beutel hervor. „..sie schreien nach den anderen Splittern...“ Der Dämon lag den Beutel auf den Tisch, der sich vibrierend in die Richtung von Xastur bewegte... ihre Halskette ruckte nach vorn. Immer und immer wieder, wie ein Herzschlag.
„Dieses Artefakt ist böse.“
avatar
fluffy~
Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 26
Ort : Köln

Eclipse - Charakter
Name: Isamu
Rasse: Ausgestoßener - Vampir
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 29.04.18 21:04
Völlig entkräftet lag Isamu noch immer in der Asche, die vom Kampf übrig geblieben war. Irgendwie fühlte sich der Sieg nicht wirklich an wie ein Sieg. Zwar hatten sie einen Dämonen getötet, doch man hatte einen großen Preis dafür gezahlt – vor allem er selber. Der Erzengel der Hoffnung war mitten im Kampf verschwunden und damit auch seine Chance herauszufinden, ob er Saya wieder in das Reich der Lebenden bringen konnte. Wieder konnte er einzelne Tränen nicht zurückhalten, doch er versuchte sich zusammen zu reißen. Er richtete sich auf und saß nun auf dem Boden, statt einfach da zu liegen. Er wischte sich die Tränen aus dem Gesicht und reagierte erst jetzt auf das Lob des Gefallenen mit einem Kopfnicken. „Danke, aber du warst ganz klar der bessere Kämpfer.“, murmelte er gerade laut genug, als dass der Engel es hören konnte. Man merkte ihm an, dass er in seinen Gedanken vertieft war und nur zum Teil mitbekam, was sich außerhalb seines Kopfes abspielte. Der klare Himmel wurde schon kurze Zeit später wieder dunkler, doch dieses Mal waren es Regenwolken, die aufgezogen waren. Es war fast so, als würde der Planet weinen und der Regen das wegspülen wollen, was sich hier abgespielt hatte. Isamu machte jedoch keine Anstalten, sich vor dem Regen zu verstecken, sondern blieb einfach nach wie vor an der selben Stelle sitzen. Sein Blick wanderte in Richtung des Himmels und er schloss die Augen. Irgendwie wirkte der Regen sehr beruhigend auf ihn und ließ ihn wenigstens für einen Moment vergessen, was in der letzten Zeit alles passiert war. Dann wanderte sein Blick für einen Moment hinüber zum Gefallenen. „Wie ist dein Name?“, fragte er, bevor er wieder in den Himmel blickte und die Augen erneut schloss.

_________________
Once I rose above the noise and confusion
Just to get a glimpse beyond this illusion
I was soaring ever higher
But I flew too high
avatar
Novize
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 19.01.17

Eclipse - Charakter
Name: Yael
Rasse: Verbannte
Geschlecht: ?
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 01.05.18 15:51
Yael hatte nun den Fremden träge im Auge, erholte sich aber langsam vom Kampf.
Die Trauer, die momentan von dem Vampir ausging, war dem gefallenen Engel unbegreiflich, aber vermutlich, weil der Fremdling irgendetwas dachte, was ihn so zusetzte.
Dadurch, dass der gefallene Engel nun ein ehemals übernatürliches Wesen war und nun im Grunde in einem verwundbaren, fleischlichen Körper steckte, waren Emotionen viel intensiver wahrzunehmen, als es einem Engel üblich war. Vielleicht war die Lust nach Rache noch herrlicher und schmerzlicher präsent.
Ja, vermutlich. Es war auch einst meine Bestimmung“, erwiderte Yael, bemerkte jedoch, dass der Fremde seine Aufmerksamkeit anderen Dingen schenkten. Also lehnte sich der Gefallene zurück und seufzte unter dem schweren Helm.
Dass es anfing zu regnen, störte den gefallenen Engel nicht, aber alsbald dieser spürte, dass nun das Wasser sich ins Innere der Rüstung bannte, erhob sich Yael. Das Lager, welches der Engel aufgeschlagen hatte, war weiter tiefer im Wald, bei einer verlassenen Höhle, dort wo vermutlich das Pferd vorhin gerannt war, Schutz zu suchen.
Dort könnte der gefallene Engel seine Brandwunden überprüfen.
Yael. Und selbst?“, antwortete der Gefallene.

_________________
Mayday! mayday!
The ship is slowly sinking
They think i'm crazy but they don't know the feeling.
They're all around me,
Circling like vultures
They wanna break me and wash away my colors.
avatar
fluffy~
Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 26
Ort : Köln

Eclipse - Charakter
Name: Isamu
Rasse: Ausgestoßener - Vampir
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 02.05.18 17:43
Isamu ließ den Regen auf sich wirken und sagte eine Weile lang nichts, bevor er dann antwortete. „Isamu.“, sagte er knapp und beantwortete damit die Frage Yaels nach seinem Namen. „Der Kampf als Bestimmung, hm?“, dachte er laut und erwartete offensichtlich keine Antwort. Yael musste ein ziemlich hohes Tier gewesen sein, denn die Rüstung des Gefallenen sah noch immer ziemlich prunkvoll aus. Isamu hatte inzwischen die Augen wieder geöffnet und gesehen, dass Yael sich erhoben hatte. „Was wirst du nun machen, wo du den Dämon hier erlegt hast?“ Dann stand auch Isamu auf. Es war noch ein gutes Stück bis in den Norden und auch wenn er nicht wusste, wie er Saya zurückholen konnte, so wollte er wenigstens seine Rache. Er kontrollierte die Tasche, in der er das Fläschchen hatte. Zum Glück war es noch da und unbeschädigt, doch er zog es trotzdem aus der Tasche um sicher zu stellen, dass kein Tropfen des wertvollen Blutes verloren gegangen war. Als es sich bestätigte, nickte er zufrieden und steckte die Phiole wieder weg. Er hatte zwar nichts gegen den Regen, aber er wollte nun wirklich nicht mit dem Regen in Richtung Norden reisen, also wollte er zunächst noch eine Weile warten, bevor er sich wieder auf die Reise machte.

_________________
Once I rose above the noise and confusion
Just to get a glimpse beyond this illusion
I was soaring ever higher
But I flew too high
avatar
Novize
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 19.01.17

Eclipse - Charakter
Name: Yael
Rasse: Verbannte
Geschlecht: ?
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 03.05.18 10:50
Yaels Haltung lockerte sich, obwohl der gefallene Engel es nicht bemerkt hatte, angespannt gewesen zu sein. Vielleicht war das Misstrauen dem Fremden gegenüber im Nacken. Keine Ahnung.
Der Verbannte schüttelte seine verkrampften Schultern und nickte lediglich, als Isamu - der Fremde - wohl nur lediglich seine Aussage wiederholte. Der gefallene Engel ging nicht darauf ein und wandte sich dem Pferd zu, welches es tätschelte.
"Ich kehre vorerst zu meinem Lager, nordöstlich von hier in einer alten Bärenhöhle zurück, weil das Reisen im Regen eine Behinderung darstellt und ich meine Wunden überprüfen muss", antwortete Yael. Mit schmerzvollen Schritten hievte sich der gefallene Engel auf den Sattel. Das Pferd schnaubte freudig und blinzelte Isamu an, wackelte mit den Ohren.
"Ich lade dich herzlich dazu ein, in so einem Regen an einem Lagerfeuer deine Knochen zu wärmen", nach einem zögern lud Yael aufrichtig den Vampir ein. Das Pferd konnte locker diesen ebenfalls tragen, falls der Vampir keine Kraft hatte mit seinen Fähigkeit sich schnell fortzubewegen.

Je weiter weg sie sich von der zerstörten Stelle des kleinen Farmhauses bewegten, desto grüner und frischer wurde die Umgebung. Der Wald schien den Regen gerade wirklich zu gebrauchen und auch die Luft wurde frischer. Das Atmen fühlte sich sogar brennend an, so frei waren die Lungen.
Yael fand es immernoch bemerkenswert, wie viele Sinne die Menschen besaßen und wie sie das alles verarbeiten konnte. Irgendwie waren die Engel da einfacher gestrickt, vielleicht war es Yael deswegen noch schwer all diese Dinge zu verarbeiten.
Der Weg gen Norden wurde steiler, aber alsbald, in der Menge vieler Büsche konnte man schemenhaft einen breiten Eingang zu einer Höhle erspähen.
Dort angekommen stieg Yael vom Pferd und zog es mit sich. Der Eingang wirkte schmal und zu groß, aber wenn sowohl der gefallene Engel als auch das Pferd sich duckten, wurde die Höhle richtig groß und breit.
In der linken Ecke lag Heu ausgebreitet und umgeben von Kisten. Auf der rechten Seite ein Lagerfeuer und zahlreiche Dinge.
Nichts davon hatte der gefallene Engel platziert, das Lager hatte sich der gefallene Engel von Banditen erkämpft, die den Verbannten überfallen wollten und anschließend nach einer Niederlage geflohen waren. Lediglich das Heu hatte Yael gesetzt.
Das Pferd trottete zum Heuhaufen und knabberte an diesem. Der gefallene Engel schleppte sich langsam zu einem Halbkreis aus Schlafsäcken und zog seinen Helm ab.
Die elfenartigen  Spitzohren blickten aus der Kettenhaube hervor. Einzelne, weiße Haarsträhnen lungten hervor. Yael strich sich über den Kopf und löste die Kettenhaube. Langes, weißes Haar breitete sich auf den Schultern aus. Es war unordentlich und gewellt. Regen tropfte wie Wasser über das kühle Stahl der Rüstung.
Ein weit aus deutlichere, klare und weichere Stimme meldet sich nun, als hätte der Helm und die Haube diese dunkler verzerrt.
"Auch wenn ich kein Feuer mehr sehen kann, wäre ich über die Wärme froh", murmelte der gefallene Engel tief, hockte sich an das Lagerfeuer und ließ es mit einer einfachen Flammenmagie brennen.
Anschließend wand sich der gefallene Engel an den Fremden und offenbarte sein teilweise von Narben von Brandwunden überzogenes Gesicht.
Das Gesicht einer schönen Frau, gebrandmarkt von Narben und dem Zeichen der alten Kriege, die der gefallene Engel wohl eins Überstanden hatte.
Geschlechtslos wandeln sie im Himmel, doch auf der Erde können sie sich eins aussuchen oder werden eins aufgedrückt gekriegt.
Der gefallene Engel fiel vom Himmel und wurde eine Frau, hatte dies aber nie als wichtig empfunden. In der schweren Rüstung war es egal, im Kampf war es egal, was es war.
" />

_________________
Mayday! mayday!
The ship is slowly sinking
They think i'm crazy but they don't know the feeling.
They're all around me,
Circling like vultures
They wanna break me and wash away my colors.
avatar
fluffy~
Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 26
Ort : Köln

Eclipse - Charakter
Name: Isamu
Rasse: Ausgestoßener - Vampir
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 04.05.18 0:48
Isamu war die ganze Zeit in Gedanken vertieft gewesen und hatte nur auf einem Ohr zugehört, was Yael geantwortet hatte. „Ich lade dich herzlich dazu ein, in so einem Regen an einem Lagerfeuer deine Knochen zu wärmen.“, hatte der Gefallene noch angefügt. Mit einem Nicken nahm Isamu das Angebot an und blickte das Pferd an. Er fuhr dem Pferd durch die Mähne, doch dann schüttelte er nur mit dem Kopf. „Ich denke, ich werde zu Fuß laufen, zumindest soweit es geht.“ Dann machten sie sich auf den Weg.  

Es dauerte nicht lange, bis sie den Ort des Vorfalls verlassen hatte. Die verwaschenen Farben waren zurückgekehrt und schon bald fühlte sich Isamu besser. Das Grau des ehemaligen Hofs hatte nicht nur gezeigt, dass vom Dämon und den Flammen jegliches Leben aus der Gegend gezogen wurde, sondern es hatte ebenfalls weiterhin versucht, alles Positive zu verschlingen, weswegen Isamu sich überhaupt erst in seinen Gedanken verlaufen hatte. Es waren jedoch nicht nur die Farben wiedergekehrt, auch das Atmen fiel nun wieder wesentlich leichter und Isamu hatte einen Teil seiner Energie wiedererlangt. Langsam wurde das Gelände steiler, ein Zeichen dafür dass sie sich dem Norden immer weiter näherten. Tatsächlich war Isamu seinem Ziel sogar näher, als er zunächst annahm. Er musste eine riesige Strecke zurückgelegt haben, bevor er sich auf dem Hof eingemischt hatte. Schon bald hatten sie eine kleine Höhle erreicht, die wie ein Unterschlupf von Banditen aussah. Im Innern hatte sich Isamu neben den Holzscheiten, die in der Feuerstelle lagen, niedergelassen.

Kaum waren sie richtig angekommen hatte der Gefallene seinen Helm abgezogen. Es war kein Wunder, immerhin hatte der Regen ziemlich stark zugenommen und eine schwere Rüstung zu tragen war in einem solchen Fall immer noch unangenehmer als sonst. „Auch wenn ich kein Feuer mehr sehen kann, wäre ich über die Wärme froh.“, sagte Yael mit einer Stimme, die nicht wie die klang, an die er sich in der kurzen Zeit gewöhnen konnte. Der Engel hatte mithilfe von Magie das Feuer entfacht und nun konnte Isamu Yaels Gesicht erkennen. Er war sich nicht sicher, was er genau erwartet hatte, doch von der Art und Weise wie sich Yael im Kampf bewegt hatte hatte er nicht erwartet, dass er nun in das Gesicht einer Frau blicken würde, auch wenn ihr recht wildes Haar und die Narben in ihrem Gesicht ihren Kampfgeist perfekt widerspiegelten. Er musste grinsen und stocherte dann mit einem Stock in der Feuerstelle herum. „Ich wäre auch froh, wenn man erstmal einen Bogen um Feuer machen könnte, aber ohne Wärme in dieser Höhle zu sitzen klingt auch nicht wirklich spaßig.“, stimmte er zu. Während er mit dem Stock das Holz in der Flamme piekste verlor er sich wieder zum Teil in seinen Gedanken. Doch dann riss er sich selber plötzlich aus diesen und realisierte, dass er in einer Höhle mit einem gefallenen Engel saß, der noch einiges an Wissen besaß, welches sie vor ihrem Fall besessen hatte. „Ich weiß, das klingt jetzt komisch, aber weißt du zufällig, ob man jemanden von den Toten zurückholen kann? Der Erzengel der Hoffnung wollte es mir eigentlich erklären, aber wie du selber mitbekommen hast ist er dazu nun nicht mehr in der Lage.“ Nun konnte er lediglich aufs Beste hoffen, doch er erwartete er das Schlimmste. Dennoch war er nicht bereit hinzunehmen, dass er Saya in den Ruinen ihres Hauses wirklich das letzte Mal gesehen hatte und sie nun für immer weg war.

_________________
Once I rose above the noise and confusion
Just to get a glimpse beyond this illusion
I was soaring ever higher
But I flew too high
avatar
Novize
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 19.01.17

Eclipse - Charakter
Name: Yael
Rasse: Verbannte
Geschlecht: ?
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 04.05.18 12:28
Der gefallene Engel entledigte sich Stück für Stück der schweren magischen Rüstung, bis eine junge Frau in leichter Lederrüstung stand. Yael überprüfte zu erst die Arme und Beine, um anschließend den Körper zu untersuchen. Neben den alten, üblichen Narben gab es nichts mehr, was gefährlich werden konnte. Nichtsdestotrotz holte die junge Frau ein ledernes Fläschchen hervor , dessen Geruch stark an verschiedene Kräuter erinnerte und massierte sich sanft und genervt seufzend die alten Narben ein.
Beide Wesen saßen für sich in ihren Gedanken und ruhten sich von dem Kampf aus. Yael erhob sich und zog dem schwarzen Pferd den Sattel ab. Das Tier schnaubte dankbar und legte sich im Heu auf den Boden um sich für eine halbe Stunde auszustrecken und in den Tiefschlaf zu fallen.
Yael zog die Klinge Tahharas hervor und begann die Waffe zu pflegen.
„Ich weiß, das klingt jetzt komisch, aber weißt du zufällig, ob man jemanden von den Toten zurückholen kann? Der Erzengel der Hoffnung wollte es mir eigentlich erklären, aber wie du selber mitbekommen hast ist er dazu nun nicht mehr in der Lage.“, fragte Isamu und der gefallene Engel hielt inne.
Etwas, worüber der Engel noch nie nachgedacht hatte. Sie hatte nie darüber nachgedacht Luvaon könnte wiederbelebt werden.
Ich... weiß es nicht“, begann Yael.
Ich denke dafür musst du in das Reich der Toten, falls es auch wirklich gibt“, fügte der gefallene Engel hinzu.
Mein Unwissen tut mir leid, ich war nie einer der Gelehrten gewesen. Selbst mein Ausstoß aus dem Himmelreich kam dem Tode nicht nahe, dafür wollten sie mich eher leiden lassen“, entschuldigte sich Yael bitter und die Schleifbewegung wurde kräftiger.
Sie packte die Waffe weg und erhob sich. Wenn der gefallene Engel nachdachte, dann musste sie sich bewegen.
Ob es das Totenreich gibt, das wusste bisher niemand genau. Fakt aber war, was Yael wirklich davon überzeugte, dass es dies gab, die Tatsache, dass sie ihre Fähigkeit des Speerhervorzauberns nun mal sich dem Totenreich bemächtigte. Speer aus Asche...
Selbst wenn die Seele aus dem Totenreich entkommen kann, braucht es einen Körper...“, dachte Yael strategisch nach.


_________________
Mayday! mayday!
The ship is slowly sinking
They think i'm crazy but they don't know the feeling.
They're all around me,
Circling like vultures
They wanna break me and wash away my colors.
avatar
fluffy~
Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 26
Ort : Köln

Eclipse - Charakter
Name: Isamu
Rasse: Ausgestoßener - Vampir
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 04.05.18 16:25
Isamus Blick glitt wieder zurück in die Flammen. „Ich verstehe.“, murmelte er. Es war kein klares Ja gewesen, aber auch kein klares Nein. Dennoch war er nun kein bisschen schlauer. Er zog den Ring von seinem Ringfinger und sah diesen an, ohne etwas zu sagen. Ein vertrautes Gefühl überkam ihn, welches er sich nicht erklären konnte. Er hatte so etwas schon einmal gehabt, doch damals tappte er im Dunkeln. Dieses Mal jedoch nicht. Er hob seinen Kopf und starrte leicht über die Flammen, doch sein Blick endete in der Leere. „Sie ist nicht tot.“, flüsterte er zunächst. Dann weiteten sich seine Augen. „Sie ist nicht tot.“, sagte er erneut, dieses Mal etwas lauter. Er steckte den Ring wieder weg und kehrte in diesem Moment mit seinen Gedanken wieder zurück in die Höhle. Irgendwie spürte er eine Verbindung zwischen Saya und ihm, doch eigentlich konnte es nicht sein, denn Saya hatte sich vor seinen Augen zu Staub aufgelöst. Doch wer sagte, dass dies ein Zeichen dafür war, dass sie tatsächlich tot war? Wieder richtete sich Isamu an Yael. Vielleicht konnte sie Licht ins Dunkel bringen. Er lachte kurz, denn irgendwie kam ihm der Gedanke lustig vor, dass ein gefallener Engel Licht ins Dunkel bringen würde, doch dann fragte er einfach drauf los. „Wie... wie sterben Vampire? Ich habe es ehrlich gesagt noch nie wirklich erlebt und bis vor kurzem war ich mir sicher, dass sie einfach zu Staub zerfallen würden, doch irgendetwas kam mir nicht richtig vor. Und dann ist da noch diese... Verbindung die ich mir nicht erklären kann. Müsste diese nicht weg sein, wenn die Person die mich verwandelt hat tatsächlich tot wäre?“ Er zog wieder die Phiole aus seiner Manteltasche und starrte das Blut an. Sollte an diesem Gefühl etwas dran sein, so hatte er jetzt noch viel mehr einen Grund zu den Zwergen zu reisen und sich diese verdammte Kugel zu holen.

_________________
Once I rose above the noise and confusion
Just to get a glimpse beyond this illusion
I was soaring ever higher
But I flew too high
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 11.01.18
Alter : 18

Eclipse - Charakter
Name: Xastur
Rasse: Dämon
Geschlecht: weiblich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 07.05.18 1:26
Ich war noch vertieft in das Essen, als ich plötzlich bemerkte, dass sich der Kristall meiner Halskette bewegte. Es schien, als würde er zu den restlichen Splittern hingezogen werden. Auch wenn es eine schwache Kraft war, so spürte ich, wie sie sich gegenseitig anzogen. Erst als Amon meinte, das Artefakt sei böse, schaute ich wieder zu ihm rüber. „Umso besser, dass es in den richtigen Händen landen wird.“, sagte ich zuversichtlich und lächelte ihm zu. Ich hatte keinerlei Zweifel daran, dass Amon einen guten Teufel abgeben würde. Er schien nicht nur die Kraft sondern auch den Kopf für eine solche Aufgabe zu haben, als wäre er schon von Anfang an dafür bestimmt gewesen. Mit fast schon bewunderndem Blick fing ich mich dabei, wie ich den Dämon anstarrte. „Einen Lokalisierungszauber, hm? Hast du denn schon wieder genügend Kraft? Ich werde dir auf jeden Fall wieder helfen!“, erklärte ich und wandte mich den letzten Bissen von meinem Teller zu. Wo sich der letzte Splitter wohl befand?
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 08.06.14

Eclipse - Charakter
Name: Amon
Rasse: Dämon
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 07.05.18 2:05
„Die richtigen Hände? Ich denke nicht das es richtige Hände gibt, fähige vielleicht... aber mehr auch nicht.“ Amon ließ sich in deinem Thron zurück fallen. Sie hatte es also nicht gehört, gut.
Amon lächelte Xastur an, sein linker Mundwinkel war bei seinem Lächeln etwas ausgeprägter angehoben als die rechte Seite.
„Genug Kraft? Instinkt hat insgesammt 73 Seelen verschlungen... die Kostprobe um ihn zu besänftigen waren 21 und 52 in der Taverne.“
Amon ließ mit einem kurzen Blick alle Kerzen im Raum, hoch züngeln ihre Flammen waren gigantisch, sie brannten komplett weg, sogar das Kerzenwachs verbrannte in schwarzen Russ.
„Ich denke ich habe genug Kraft... ja.“
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 11.01.18
Alter : 18

Eclipse - Charakter
Name: Xastur
Rasse: Dämon
Geschlecht: weiblich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 08.05.18 22:05
„Woah, warst du schon immer so ein Angeber?“, scherzte ich und lachte, als Amon jegliche Kerzen im Saal mit einem Wimpernschlag abbrennen ließ. „Aber wenn du noch genug Kraft hast.. Warum sitzen wir dann noch hier? Lass uns anfangen!“, schlug ich vor und stand auf, ehe ich auf ihn zu lief, um ihn von dem riesigen Thron auf seine Beine zu zerren. Selbst die Sterblichen, die bei Asmodeus Anblick noch nicht die Flucht ergriffen hatten, haben sich bereits verzogen, damit Amon und ich endlich unsere Ruhe hatten.
Der Erzdämon und ich standen in der Mitte des Saals, die Vorhänge ließen kaum noch Licht in den Raum fallen. Nur die Herzflamme in Amons Brust machten unsere Gesichter erkennbar. „Also dann!~“, grinste ich mit zugekniffenen Augen und streckte dem Großen meine Hand entgegen. Wie letztes Mal, nahm er meine Hand in seine, zog mich aber kurz darauf näher an seinen Körper dran. Obwohl ich wusste, dass er es wieder tun würde, war ich dennoch ein wenig überrascht, als er mich an sich drückte. Auch dieses Mal tat ich es Amon gleich und schloss meine Augen, damit wir uns beide darauf konzentrieren konnten, die letzten verstreuten Splitter zu lokalisieren. Pulsierend bildeten sich immer wieder neue Feuerkreise um uns herum, die sich ausdehnten und letztlich an die Wände des Saals schlugen. Es wiederholte sich abermals, bis Amon endlich etwas gefunden hatte.
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 08.06.14

Eclipse - Charakter
Name: Amon
Rasse: Dämon
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 09.05.18 20:11
Amon spürrte sofort eine Richtung, direkt als das Ritual begann... doch sie waren weit, sehr weit weg, langsam griff er nachdem Gefühl... nach der Richtung, dann hatte er es.
Die Splitter sie waren, auf der Materiellen Ebene, aber nicht hier... weiter weg, tiefer an einem kalten Ort. Amon kannte dieses Gefühl der Leere das er beim lokalisieren empfand nur zu gut.
Er wusste wo sich die letzten Splitter befunden.
„Ich hab sie gefunden... es sind nur noch zwei Teile.“
Amon runzelte die Stirn mit immernoch geschlossenen Augen.
„Diz. Die letzten Splitter sind in der Materiellen Hölle, unser weg führt uns in die Hölle... und somit auch zu dem Ort unserer Bestimmung.“
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 11.01.18
Alter : 18

Eclipse - Charakter
Name: Xastur
Rasse: Dämon
Geschlecht: weiblich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 10.05.18 22:26
„In Diz?“, wiederholte ich leise und öffnete meine Augen, als ich wieder zu Amon hinauf schaute. Ich fragte mich, warum sich die letzten beiden Splitter in der materiellen Hölle befanden. „Denkst du ein weiterer starker Dämon ist im Besitz der letzten Splitter?“, fragte ich Amon, ehe ich mich von ihm löste und ein wenig Abstand zwischen uns brachte. „Nicht dass ich Zweifel hätte, wir würden nicht an sie dran kommen.. Es ist nur.. Wir werden ganz schön für Aufmerksamkeit sorgen, wenn wir mit den anderen Splittern dort auftauchen..“, brabbelte ich etwas bedenklich vor mich hin. „Ich glaube kaum, dass man uns dort einfach hindurch spazieren lässt, es werden sich auch andere auf das Artefakt stürzen wollen.“, fügte ich hinzu und wanderte zu den Fenstern, um diese von den Vorhängen zu befreien. Ein kurzer Blick verirrte sich am Horizont, als ich hinaus blickte. „Wie kommen wir überhaupt dort hin?“, drehte ich mich wieder zum Erzdämon und verschränkte meine Arme vor der Brust.
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 08.06.14

Eclipse - Charakter
Name: Amon
Rasse: Dämon
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 11.05.18 15:30
„Oh, ich bin davon überzeugt das die Splitter bei einem mächtigen Dämonen sind... aber das tut erstmal nichts zu Sache... Aufmerksamkeit werden wir auf uns ziehen... ich war seitdem ich auf der Suche nach den Splittern bin nicht mehr in Diz.
Ich weiß nicht was der Name Schreckenswolf auslöst in der Hölle... wir werden sehen... und der Eintritt in die Hölle?
Die Hölle selbst liegt nicht auf dieser Welt, sie ist tief.. tief im Kosmos, allerdings gibt es hier einen Eingang... einen Riss den der Morgenstern durch seinen Fall geöffnet hat, dort steht nun ein Tor aus massivem Stahl mit der Inschrift darüber. Ihr die ihr vor diesen Pforten steht lasset alle Hoffnung fahren.
Ich weiß wo dieses Tor steht, denn durch dieses bin ich auf diese Welt gekommen.“
avatar
Novize
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 19.01.17

Eclipse - Charakter
Name: Yael
Rasse: Verbannte
Geschlecht: ?
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 13.05.18 1:51
Trauer war etwas, was Yael als erstes erfahren hatte, als der Engel gefallen war und auf die selbe schwache Stufe der Menschen degradiert wurde. All diese Gefühle und Emotionen regneten auf sie nieder und sie zerbrach beinahe an dieser. Als nächstes folgte Hass und dann Rache.
Deswegen bemerkte sie die Trauer des Mannes, aber schien dies nicht sonderlich beachten zu wollen. Oder zu können.
Auch sein Gemurmel ging ihr an einem Ohr rein und wieder raus, auch wenn sie sich bestätigt fühlte mit dem, was sie geahnt hatte.
"Wäre die Frage nicht eher... was ist der Tod?", fragte Yael wiederum.
"Ich weiß es nicht. Aber ich bin mir sicher, dass die Legende um das Totenreich etwas ist, was existiert. Nur weil deine fleischliche Hülle zerstört wird, heißt es nicht, dass deine Seele stirbt. Deswegen spürst du vielleicht ihre Präsenz noch", erwiderte der Engel nachdenkend monoton. Auch sie hatte sich so oft die Frage gestellt.
Yael glaubte an das Totenreich. Schließlich bemächtigte sie sich dessen "Kraft". Beschwor Speere aus diesem, die lediglich nur aus Asche waren. Wenn sie ihre volle Kraft nutzte, verwandelte sie sich ja auch in einen Ritter des Todes, umgeben von der Feuerglut. Aber das musste sie ihm nicht auf die Nase binden.

_________________
Mayday! mayday!
The ship is slowly sinking
They think i'm crazy but they don't know the feeling.
They're all around me,
Circling like vultures
They wanna break me and wash away my colors.
avatar
fluffy~
Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 26
Ort : Köln

Eclipse - Charakter
Name: Isamu
Rasse: Ausgestoßener - Vampir
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 25.05.18 10:18
Isamu hatte still zugehört, was Yael ihm erzählte. Irgendwie fühlte es sich nicht an, als wäre es nur die Seele, die noch existierte. Er wusste nicht, wie er es sich erklären sollte, aber es fühlte sich in diesem Moment wieder an wie damals. Auch damals sah es aus, als wäre Saya vor seinen Augen gestorben und doch hatte sie überlebt. Er versuchte sich zu beruhigen, für Trauer war nun keine Zeit. Er hatte so viele Fragen, doch wollte er sie nicht stellen. Auf der einen Seite fand er es unhöflich, weitere Fragen stellen zu wollen, auf der anderen Seite hatte Yael ihm bisher keine seiner Fragen beantworten können und deswegen wollte er eigentlich keine weiteren Fragen stellen. Sein Blick wanderte wieder in die Flamme. Wie weit war es wohl noch bis in den Norden? Er wusste nicht einmal, wo er wirklich war. Schon vor seiner Verwandlung wusste er oft nicht, wo er war und damals war er noch vergleichsweise langsam unterwegs. Nun, wo er eine wesentlich weitere Strecke in der selben Zeit zurücklegen konnte war sein Orientierungssinn noch viel überforderter und die Art und Weise, wie er seinen Standort bestimmte funktionierte nicht mehr. Wichtiger war jedoch, dass er gar nicht wusste, wie er die Zwerge finden würde. Wie sahen sie aus? Was hatte er sich vorzustellen? Auch über die Zwerge gab es Geschichten, doch was daran war wirklich wahr? Während er in seinen Gedanken vertieft war hatte er den Revolver wieder gezogen. Er hatte ihn sich zuvor schon angesehen, doch nie wirklich richtig. Erst jetzt - im eher schwachen Licht des Lagerfeuers - erkannte er die vielen Markierungen auf der Waffe. Sein Finger glitt über die Linien und Einkerbungen. „Also bist du doch etwas Besonderes.“, murmelte er. Doch wieder kamen Fragen auf. Warum hatte Zorn ihm eine solche Waffe gegeben? Vielleicht war dies alles ja ein Trick, vielleicht wollte Zorn, dass Isamu glaubte, dass diese Waffe etwas Besonderes war. Doch selbst wenn es eine Falle war wollte Isamu das Risiko eingehen. Noch immer auf die Waffe fokussiert wand er sich wieder Yael zu. Wieder stellte er die Frage, auf die er noch keine richtige Antwort bekommen hatte, doch dieses Mal stellte er sie anders und fügte dem ganzen ein Angebot hinzu. „Was wirst du als nächstes tun? Falls du es noch nicht weißt, was hälst du von der Idee einen Erzdämonen zu töten?“

_________________
Once I rose above the noise and confusion
Just to get a glimpse beyond this illusion
I was soaring ever higher
But I flew too high
avatar
Novize
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 19.01.17

Eclipse - Charakter
Name: Yael
Rasse: Verbannte
Geschlecht: ?
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 16.06.18 12:58
Yael war es bewusst, dass ihre Antwort nicht sonderlich hilfreich war. Viele Dinge wusste der ehemalige Engel nicht mehr. Zwar gehörte sie zu den wenigen, die den Fall "gerade so" überstanden hatte, aber viele Informationen wurden durch eine Hirnschädigung verloren. Es war für sie unklar, ob sie auch wirklich durch den Fall ein Teil ihres Gedächtnisses verloren hatte oder ob sie vorher einer Gehirnwäsche unterlag.
Isamus Frage versetzte Yael in eine kurze Abwesenheit.
Ja, was würde sie als nächstes tun? Ihr da sein bestand daraus nur noch als Mensch, gesegnet von Fähigkeiten aus dem Himmelreich, auf der Erde zu wandern. Sie hatte keine Bestimmung mehr. Ihr Wunsch, angetrieben von Zorn und Wut, war einen weg ins Himmelreich zu finden, denn so "als nicht Engel" war das ein wenig komplizierter. Dachte sie jedenfalls.
Nach einer langen Schweigeminute antwortete sie endlich.
"Warum willst du diesen Erzdämon genau töten? Ich habe keiner Bestimmung nachzugehen und auf einen guten Kampf lass ich mich gern ein", lächelte sie schwach.

_________________
Mayday! mayday!
The ship is slowly sinking
They think i'm crazy but they don't know the feeling.
They're all around me,
Circling like vultures
They wanna break me and wash away my colors.
avatar
fluffy~
Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 26
Ort : Köln

Eclipse - Charakter
Name: Isamu
Rasse: Ausgestoßener - Vampir
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 16.06.18 13:22
Isamu hatte die Trommel des Revolvers untersucht, allerdings nicht um das festzustellen, dass nur eine Kugel im Innern war, denn das wusste er bereits. „Rache.“, sagte er knapp und schloss den Revolver dann, ehe er den Kopf erhob und in Yaels Richtung blickte. „Ich lasse mich von niemandem verspotten, auch nicht vom Erzdämon des Zorns.“ Er steckte die Waffe weg, dann fuhr er fort. „Er hat mir jemanden, der mir wichtig ist, nun schon zweimal geraubt. Beim ersten Mal wusste ich nicht wer dahinter steckte, doch dieses Mal hat er sich persönlich gezeigt. Auch wenn ich jetzt weiß wen ich jagen muss, weiß ich allerdings ebenfalls dass ich mit üblichen Waffen nicht weit komme. Deswegen bin ich auf dem Weg in den Norden, um ein verfluchtes Stück Metall zu holen, dass jeden Engel oder Dämonen aus der Existenz pustet.“ Er schüttelte mit dem Kopf und lachte dabei kurz, mehr über sich selber als über alles andere, während er mit seinen Fingern über seinen Verlobungsring fuhr. „Ich habe auch nur diese eine Chance um Rache nehmen zu können ohne dem Aspekt des Zorns in die Hände zu spielen.“ Es waren viele Informationen auf einmal gewesen und nun, wo er seinen Plan offenbart hatte, konnte er nicht erwarten, dass Yael sich dennoch anschloss doch es war ihm lieber, dass sie wusste, auf was sie sich einlassen würde bevor sie gemeinsam losziehen würden.

_________________
Once I rose above the noise and confusion
Just to get a glimpse beyond this illusion
I was soaring ever higher
But I flew too high
avatar
Novize
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 19.01.17

Eclipse - Charakter
Name: Yael
Rasse: Verbannte
Geschlecht: ?
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 01.07.18 1:21
Ein Material, welches Engel und Dämonen töten. So so.
Ein wenig beunruhigt klangt es für Yael, denn es war eine potentielle Waffe, mit der er sie töten könnte, aber auf der anderen Seite könnte er dies auch an dieser Stelle tun.
Sie war unbewaffnet, hatte keine Rüstung und war so ziemlich auf eine Tablett präsent.
"Gut, bevor du aber deinen Dämon erledigst, holen wir uns vorher einige Informationen. Wie zum Beispiel ins Totenreich zu gelangen", stellte sie eine Bedingung auf.
Sie könnte es ja probieren Luvaon zu befreien, oder nicht?

_________________
Mayday! mayday!
The ship is slowly sinking
They think i'm crazy but they don't know the feeling.
They're all around me,
Circling like vultures
They wanna break me and wash away my colors.
avatar
fluffy~
Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 26
Ort : Köln

Eclipse - Charakter
Name: Isamu
Rasse: Ausgestoßener - Vampir
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 01.07.18 1:51
Isamu stand nur da und dachte über das nach, was er eben hörte. Informationen über das Totenreich sammeln. Was stellte sich Yael vor? Nichtsdestotrotz nickte er zustimmend, während er mit der Hand über sein Kinn fuhr. „Einverstanden.“ Es schadete sicher nicht, mehr zu erfahren, denn immerhin hatte er so die Möglichkeit für den schlimmsten Fall der Fälle gewappnet zu sein. Doch wie würden sie Informationen über das Totenreich sammeln können? Es war definitiv nicht mehr so leicht, wie es einst war. Sie würden nicht einfach in eine Bibliothek laufen und einfach irgendeinen Wälzer aufschlagen und eine solche Art von Informationen erhalten können. Wieder stellte er eine Frage, denn wieder fehlte ihm das Wissen. „...doch wie wollen wir an solche Informationen herankommen? Ich bin mir sicher, dass die Menschen solche Informationen nicht besitzen.“ Er war bereit bei dem Beschaffen solcher Informationen zu helfen, wenn auch nicht ohne eine gewisse Menge Egoismus, doch er musste wissen wie er helfen konnte.

_________________
Once I rose above the noise and confusion
Just to get a glimpse beyond this illusion
I was soaring ever higher
But I flew too high
Gesponserte Inhalte

Re: Eclipse

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten