Age of Darkness

Ein RPG-Forum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Agony of the Fallen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Shenox
Determination.
Determination.
avatar

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 25
Ort : Köln

BeitragThema: Agony of the Fallen   03.09.15 21:30

Agony of the Fallen spielt auf dem Planeten Eonia. Aufgrund der wiederholten Kriege auf dem Planeten schalteten sich die höheren Mächte ein, um den größten Fehler des Planeten, die Menschheit, auszurotten. Unerwartet stießen sie jedoch auf Widerstand, den sie in der Form nicht erwartet hatten. Denn nicht nur die Menschen standen ihnen im Wege, sondern auch einige Wesen aus den eigenen Reihen...
_______________________________________________________

  Nach vier großen Kriegen zerfiel die Zivilisation der Menschheit. Städte sind bloß noch bewohnte Ruinen, die Menschen wurden größtenteils ausgelöscht. Zuerst war man sich sicher, dass die Kriege untereinander dafür gesorgt hatten, doch zwei Mächte, die man für Hirngespinste hielt, hatten sich eingemischt und dafür gesorgt, dass wenigstens der Zusammenhalt unter den Menschen wiederhergestellt wurde. Doch das Erscheinen der Dämonen sorgte dafür, dass das Böse im Menschen – egal wie offensichtlich – verstärkt wurde. Banditen vermehrten sich in ihren Zahlen, Fanatiker wanderten in größeren Zahlen durch das Land, um alle 'Ungläubigen' auszulöschen.
  Die Zahl der Dämonen verringerte sich zunehmend, als diese erkannten, dass die Menschen selbst eine starke Waffe für die Umsetzung ihrer Pläne waren. Anstatt selbst aktiv im Krieg teilzunehmen, fingen sie an, die Menschen zu verderben. Sie infizierten die Gedanken jener, vernebelten ihre Weltanschauung und verwandelten sie in 'Monster'. Dies ließ sie sicher fühlen, vielleicht zu sicher. Denn die Menschen fanden einen Weg, den Krieg zu ihnen zurück zu bringen. Die Heimat der verschiedenen Dämonen - sowohl dies, was uns als Himmel bekannt ist, als auch jenes, was als Hölle bekannt ist - war nun nicht mehr sicher, denn sie waren genau so sterblich wie die Menschen selbst, wenn auch etwas robuster. Dies ließ sie selbst auch wieder auf den Plan treten.
  Inzwischen gibt es nur noch wenige wirklich sichere Zufluchtsorte, was die Menschen aber nicht davon abhält, ihre Welt weiter zu bereisen, da viele das triste Leben innerhalb einer Bastion nicht aushalten und frei sein wollen wie der Wind, egal wie gefährlich die Welt für sie auch sein mag. Einige Besessene und auch Dämonen liefen über, was einen vergleichsweise minimalen Hoffnungsschimmer für die Menschen darstellte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Agony of the Fallen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» The Rise of the Fallen?!
» Tharja [5. Chara von Mika | Fallen Angels]
» Fallen Angels ~ Gefallene Engel
» Wohngeldgesetz 2016 – Gesetz mit Fallen, ein Beitrag von Herbert Masslau
» A Fallen Angel and a Lost Girl

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Age of Darkness :: RPG-Ecke :: RPG-Vorstellungen-
Gehe zu: