Teilen
Nach unten
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 08.06.14

Eclipse - Charakter
Name: Amon
Rasse: Dämon
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 22.04.18 22:11
„Ich...“ Amon schaute sich verwirrt um.
„Weißt du was?...Warum nicht.“ Der Erzdämon wollte sich nicht von Xastur trennen, da er nicht alleine auf seinem Thron sitzen wollte und immer wieder darüber nachdenken, was er gesagt hatte, was sie gesagt hatte. Was er hätte besser fomulieren können.
Es war einfach alles raus gesprudelt, was er für sich behalten wollte, vielleicht war das hier ein weg damit alles wieder normal werden würde.
Einfach nebeneinander einschlafen und diese Nacht über den kleinen Dämon wachen.
Der Erzdämon der Angst, in einer unangenehmen Lage, selbst mit seiner wiederentfachten Präsenz hätte in diesem Moment niemand Angst vor ihm.
„Ähm, ich glaube es wäre auch gut wenn ich meine Wunde reinige. Also wenn du mir vielleicht dabei helfen könntest.“ Amon ging etwas zögerlich in das Zimmer Xasturs und setzte sich auf ihr Bett mit dem Rücken gegen das Kopfende, im vergleich zu diesem Bett sah selbst Amon klein aus.
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 11.01.18
Alter : 18

Eclipse - Charakter
Name: Xastur
Rasse: Dämon
Geschlecht: weiblich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 22.04.18 22:34
„J-Ja klar, das mach ich mit links!“, grinste ich wieder zu ihm und wandte meinen Blick schnell wieder von ihm ab. Was machte ich da eigentlich? Ich ging bereits ein Stück voraus, damit er nicht sah, dass ich ein wenig rot geworden war. Während ich lief schlug ich mir leicht mit meinen Händen in mein Gesicht, damit ich mich endlich wieder einkriegte, denn ich verhielt mich wie ein kleines Mädchen. Ich holte einmal tief Luft und sammelte aus dem Bad einige Sachen zusammen, mit denen ich Amons Wunder sauber machen konnte. Mit einer Schale Wasser und einigen Tüchern macht ich mich dann auf den Weg in mein Zimmer, in dem Amon bereits auf der Bettkante saß und wartete. Ich legte die Sachen neben ihm auf dem Bett ab und fing damit an, das Blut um der Wunde mit einem nassen Tuch wegzuwischen. Ganz vorsichtig kam ich der Wunde immer näher, passte aber darauf auf ihm ja nicht weh zu tun.
„Darf ich dir noch eine Frage stellen?“, fragte ich mit meiner wieder normalen Stimme. „Wer war eigentlich der andere Dämon?“, fuhr ich fort ohne auf seine Erlaubnis zu warten. Amon schien den Dämon gekannt zu haben, doch was wollte er von ihm?


Zuletzt von Penkayque am 22.04.18 23:48 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 08.06.14

Eclipse - Charakter
Name: Amon
Rasse: Dämon
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 22.04.18 22:51
Sie war so vorsichtig als sie sein Wunde säuberte, als würde sie ihn nicht verletzen wollen. Er musste lächeln, dem Erzdämon der Angst würde so etwas schon nicht weh tun, dann stellte sie die Frage.
„Hmm, na gut.... Der Andere, bin auch ich. Ich habe lange darüber nachgedacht da er mal etwas erwähnt hatte. Anscheinend hatte ich ihn gleichzeitig mit dir erschaffen, als ich dir meine Herzflamme gab. Entstand eine zweite Persönlichkeit in mir, die die Herzflamme wieder haben wollte, eine Machthungrige, er hat sich selbst Überlebeninstinkt genannt, von sich aus hat er sich nicht als Angst bezeichnet, also war er wohl wirklich nichts anderes, als mein Überlebeninstinkt. Das ist natürlich sehr ungewöhnlich, selbst für Dämonen, das so etwas passiert.
Aber immerhin habe ich für dich, die Existenz gebogen, Gewaltsam habe ich dich hinter dem Schleier hervorgeholt, das musste einen Haken mit sich ziehen, ich bin nur froh das er sich auf mich bezogen hat und nicht auf dich. Er sah nur so anders aus, weil ich mit dem letzten Funken Kraft denn ich noch hatte, die Quelle der Angst an meine Persönlichkeit gebunden habe. Er war ziemlich wütend und verzweifelt als er merkte was geschah, ohne Quelle, musste er dich nicht töten, wir haben einen Deal abgehandelt, ich sollte im inneren die Herzflamme regenerieren, in dem ich Angst sammelte die er nicht als Macht benutzen konnte und er durfte währenddessen so viele Menschen töten wie er wollte... und unseren Körper nähren und stärken. Er wollte nur den Rausch der kompletten Macht Quelle der Angst spüren, für ihn war das ein guter Handel.
Er konnte den Körper nur übernehmen, weil ich fast all meine Kraft aufgebraucht hatte im Kampf gegen Xanthurax, ausserdem hat er mich manipuliert, mich von dir zu entfernen damit ich von der zweiten Hälfte der Herzflamme getrennt war. Mein starker Körper und du waren ein Schutzschild, in dem Moment in dem er übernahm... war keines von beiden vorhanden.“
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 11.01.18
Alter : 18

Eclipse - Charakter
Name: Xastur
Rasse: Dämon
Geschlecht: weiblich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 22.04.18 23:08
Ich hörte ihm genau zu, als er von sich und seinem so genannten Überlebensinstinkt redete. Es war zwar ein wenig schwer es zu verstehen, doch ich wusste in etwa, was er damit meinen konnte. Für einen Augenblick zog ich meine Hand zurück und stoppte mit dem Säubern. „Also.. war es in gewisser Weise meine Schuld, dass all das passiert ist?“, fragte ich etwas nachdenklich und schaute etwas betrübt. Doch ich war mir sicher, dass Amon nicht wollte, dass ich so dachte. „Keine Sorge, ich mache mir keine Vorwürfe.. dir erst recht nicht, du konntest es ja nicht wissen, dass es so enden könnte, darum.. Danke. Danke, dass du mir das Leben hier überhaupt er ermöglicht hast.“, bedankte ich mit meiner sanften Stimme und einem eben so warmen Lächeln. Kurz strich ich eine Strähne aus Amons Gesicht, ehe ich weiter die Wunde säuberte.
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 08.06.14

Eclipse - Charakter
Name: Amon
Rasse: Dämon
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 22.04.18 23:22
„Nein, war es nicht. Es war ein Splitterung meiner Seele die ich erschaffen hatte, weil ich Gott spielen wollte, egal wie man es dreht und wendet, am ende ist es meine Entscheidung gewesen die alles in Gang gesetzt hat.“
Amon schaute Xastur an, sie merkte nicht einmal wenn sie untypische Sachen für einen Sukkubus sagte. „Vorwürfe? Interessant...“ sagte der Erzdämon leise und schenkte Xastur ein Lächeln.
Amon war sich sicher, das er sich nicht irrte mit seinen Gefühlen zu ihr.
Er schaute Xastur mit seinem einen Auge in ihre Augen, sie war so abgelenkt mit dem säubern das sich Amon nicht sicher war ob sie es überhaupt merkte. Sein Blick wanderte auf ihre Lippen, kleine, zarte und doch volle Lippen, ohne einen Hauch von Lippenstift in einem perfekten rot Ton.
„Auch wenn es dir nicht auffällt, du bist besonders in deinem Sein.“ Er wollte es erst gar nicht sagen, aber er tat es dennoch. Sein Blick wanderte wieder zu den purpurroten Augen.
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 11.01.18
Alter : 18

Eclipse - Charakter
Name: Xastur
Rasse: Dämon
Geschlecht: weiblich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 22.04.18 23:46
Ich war völlig vertieft darin, Amons Wunde zu säubern und dabei so behutsam wie möglich vorzugehen, weswegen es mir gar nicht auffiel, dass Amon mich die ganze Zeit über angestarrt hatte. Erst seine Worte lenkte meine Aufmerksamkeit wieder auf ihn. „Eh? Ich war schon immer hübsch.~ Bist du dir sicher, dass du nicht auch noch was am Kopf abbekommen hast?“, scherzte ich und tat so, als würde ich seinen Kopf nach einer weiteren Wunde absuchen. Ich grinste ihm entgegen und kicherte leise. In diesem Moment fühlte sich alles wieder normal an. Normal aber dennoch anders als vorher. Nichtsdestotrotz war ich glücklich darüber, wie es jetzt war.
Ich schaute mir die Wunde ein letztes Mal genau an, bevor ich meine Aufgabe beendete. Nachdem ich die Sachen an die Seite geräumt hatte stellte ich mich jedoch erneut vor Amon und blickte in sein Gesicht. Wieder hob ich meine Hand und fuhr vorsichtig am Rande seiner Narbe entlang. „Tut es eigentlich sehr weh?“, fragte ich etwas in Sorge und zog kurz darauf meine Hand zurück. Die Wunde fühlte sich noch warm an, wärmer als der Rest von ihm.
„Ich denke, wir sollten schlafen.“, sagte ich, ehe ich das Licht ausgehen ließ und auf das Bett zu ging.
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 08.06.14

Eclipse - Charakter
Name: Amon
Rasse: Dämon
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 22.04.18 23:57
„Nein. Irgendwie fühlt es sich nur komisch an. So eine Art von Wunde hatte ich noch nie, ich denke es wird eine Narbe hinterlassen.“
Das Licht ging aus, Xastur ging jetzt auf das Bett zu. Amon wusste nicht ganze was er nun tun sollte, deswegen nahm er sein Beine hoch und legte sich auf das Bett. Es war so Menschlich in einem Bett zu liegen, doch es war ziemlich bequem, bequemer als sein Thron.
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 11.01.18
Alter : 18

Eclipse - Charakter
Name: Xastur
Rasse: Dämon
Geschlecht: weiblich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 23.04.18 0:21
Es war zwar nicht das erste Mal, dass er in meinem Bett lag, doch es fühlte sich anders an als letztes Mal. Vermutlich lag es daran, dass ich diesmal noch wach war, anstatt dass ich einfach neben ihm aufwachte. Ich drehte mich zu Amon und beobachtete ihn für einen Moment. Doch als dieser sich plötzlich etwas bewegte, drehte ich mich direkt wieder um und schaute zum Fenster hinaus zu den leuchtenden Sternen. Woran er wohl gerade dachte? Mit einem schwachen Lächeln ließ ich mir den Tag ein weiteres Mal durch den Kopf laufen. „Gute Nacht und ruh dich gut aus.“, flüsterte ich, wusste aber, dass ich selber noch ein Weilchen wach bleiben würde.
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 08.06.14

Eclipse - Charakter
Name: Amon
Rasse: Dämon
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 23.04.18 0:31
Wie lange er es wohl für sich behalten hätte, wenn der Andere es nicht ausgeplaudert hätte. Tausend? Zwei Tausend Jahre? Mehr... sein anderes ich wollte schmerzen verursachen und das hatte er auch zu einem Teil, aber es war auch irgendwie gut, keine Geheimnisse mehr. Amon schaute ab und zu zu Xastur rüber, sie hatte sich in Richtung Fenster gedreht, irgendwie war er hell wach. Aufregung. Amon hatte seine Hände über seiner Brust gefalltet und starrte die Decke an, dann wieder ein Blick zu Xastur und dann wieder an die Decke. Stunden vergingen während der Erzdämon einfach nur da lag, schlief Xastur inzwischen? Wie sehr er sie berühren wollte.... Nein. Nein, das konnte er nicht tun. Er wischte denn Gedanken beiseite, drehte sich aber in Richtung von Xastur. Auf der Seite zu liegen war irgendwie bequemer, dachte der Dämon.
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 11.01.18
Alter : 18

Eclipse - Charakter
Name: Xastur
Rasse: Dämon
Geschlecht: weiblich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 23.04.18 0:49
Es wurde immer später, doch wirklich schlafen konnte ich noch immer nicht. Doch woran lag es? Aus irgendeinem Grund konnte ich immer noch nicht zur Ruhe kommen. Selbst tiefes Ein- und Ausatmen und Zentauren-Zählen halfen nicht. Ich seufzte leise. Amon war mit Sicherheit schon am schlafen, so lange wie es her war, dass ich ihm eine gute Nacht gewünscht hatte. Die kleine Hoffnung, dass er doch noch wach war, blieb jedoch bestehen. „Amon?“, fragte ich ganz leise und drehte mich zu ihm um. „Bist du noch..“, hörte ich plötzlich mitten im Satz auf, als ich ein Funkeln in seinem offenen Auge sah, mit dem er mich anschaute. „Was machst du denn da?“, kicherte ich leise und versteckte dabei meinen Mund hinter der Decke. Hatte er mich etwa die ganze Zeit beobachtet? „Du sollst doch schlafen.“, flüsterte ich mit einem sanften Lächeln im Gesicht.
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 08.06.14

Eclipse - Charakter
Name: Amon
Rasse: Dämon
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 23.04.18 1:25
„... die Sterne beobachten.“ antwortete Amon.
„Ich kann nicht schlafen.“ Amon tat es Xastur gleich und redete leiser, er wusste nicht wieso, aber es hatte bestimmt seinen Grund. Xasturs Augen scheinte leicht in der Dunkelheit, so minimal das es Amon auch erst jetzt in diesem Moment auffiel.
Es war wirklich ein seltsames Gefühl, hier so zu liegen.
Xanthurax und er hatten so etwas nie getan und sie hatten eine doch recht körperliche Beziehung.
Doch Xanthurax Abbild in Amons Erinnrung, geriet immer mehr in Vergessenheit.
Der Dämon wollte nicht starren und schließte sein Auge, doch auch hier war Xastur Lachen, seine Auge öffnete sich langsam wieder.
Gerade in diesem Moment gab es nur Xastur und ihn, es war wirklich friedlich.
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 11.01.18
Alter : 18

Eclipse - Charakter
Name: Xastur
Rasse: Dämon
Geschlecht: weiblich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 23.04.18 2:04
"Die Sterne?", hinterfragte ich etwas überrascht. Natürlich, die Sterne waren auch auf dieser Seite, doch irgendwas in mir hatte auf eine andere Antwort gehofft. "Ja.. Sie sind echt schön.. Ich schaue sie mir auch gerne an.", flüsterte ich und legte mich auf den Rücken. Meine Hände legte ich hinter meinen Kopf und blickte zur Decke. "Ich kann auch nicht schlafen..", seufzte ich leise. Immer noch spürte ich, wie Amon in meine Richtung sah.
"Woran denkst du gerade?", fragte ich neugierig und blickte weiterhin an die Decke. Was ihm wohl nach diesem Tag noch alles durch den Kopf ging?
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 08.06.14

Eclipse - Charakter
Name: Amon
Rasse: Dämon
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 23.04.18 2:19
„Daran wie friedlich es gerade in diesem Moment ist und das mir nie aufgefallen ist das deine Augen leicht in der Dunkelheit leucht...“
Amon wusste nicht mehr was er sagen sollte, die ganze Situation musste recht peinlich von aussen wirken. Doch wenn dieser Tag vorbei war, dann war alles wieder normal. Amon hatte nur diesen einen Moment, danach würde alles wieder... so sein wie vorher, er wollte das alles ausdehnen, es war halt seltsam und schön.
„Vielleicht denke ich auch noch über was anderes nach... das es nie wieder so sein wird wie in diesem Moment, wenn der Tag anbricht ist alles vorbei... und daran das ich dich... gerne noch ein letztes mal küssen wollen würde.“
Das war die Wahrheit, die Flamme in der Brust des Dämons wandelte wieder in ein purpur.
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 11.01.18
Alter : 18

Eclipse - Charakter
Name: Xastur
Rasse: Dämon
Geschlecht: weiblich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 23.04.18 2:45
Ich grinste ein wenig, als Amon anfing zu reden. „Hehe, tun sie das?“, fragte ich noch mal nach, erwartete aber keine Antwort. Ehrlich gesagt freute es mich ein wenig, weswegen ich keinen kurzen Moment zufrieden meine Augen schloss. Sie öffneten sich jedoch wieder schlagartig, als Amon sagte, er würde mich gerne ein weiteres Mal küssen. Mit großen Augen schaute ich kurz Amon, versteckte mein Gesicht jedoch sofort unter der Decke. „D-Du solltest besser schlafen.. Also.. Mach deine Augen zu und schlaf endlich..“, stammelte ich etwas nervös. Wieder spürte ich, wie mein Herz ein wenig schnelle schlug und sich nicht mehr beruhigte. Ich wartete eine ganze Weile unter der Decke, bis ich wieder hervor kam und zu Amon schaute. Seine Augen waren tatsächlich zu. Vorsichtig richtete ich mich auf, rückte ein Stück näher an den Dämon und lehnte mich über ihn. Ich wartete einen kurzen Moment, bis ich meine Augen schloss, meine Lippen sanft auf Amons legte und ihn küsste.
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 08.06.14

Eclipse - Charakter
Name: Amon
Rasse: Dämon
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 23.04.18 3:09
Amon hatte die Augen geschlossen, als Xastur ihn anwies zu das er besser schlafen solle. Das war ihm Antwort genug gewesen, wäre auch zu schön gewesen. Nun lag er da, mit geschlossenen Augen und hoffte einzuschlafen, als er plötzlich Xastur Lippen auf den seinen spürte.
Ihr Kuss war so liebevoll, anders als die male davor.
Amon öffnete sein Auge, Xastur hatte ihre Augen geschlossen, er schloss seines wieder, genug der neugierde... was sollte er nun tun?
Mit machen oder still geniessen... eine frage stellen vielleicht? Er spürrte Glück.
Seine Hand wanderte langsam zu Xastur Wange, glitt dann zu ihrem Nacken und so hielt er sie dann, er übte kein Druck aus, er ließ seine Hand dort nur ruhen und küsste sie.
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 11.01.18
Alter : 18

Eclipse - Charakter
Name: Xastur
Rasse: Dämon
Geschlecht: weiblich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 23.04.18 3:28
Ich hatte mir schon gedacht, dass Amon noch wach war. Dass er seine Hand an meinen Nacken legte, bestätigte dies bloß. Doch war mir egal, dass er wach war. Nein, eigentlich fand ich es sogar ganz gut so, wie es war. Somit wusste ich, dass er es auch mitbekommen hatte und ich nicht umsonst meinen Mut gepackt hatte, um ihn zu küssen.
Ich verweilte einen Augenblick über ihn und behielt die Wärme seiner Lippen auf meinen. Mit jeder weiteren Sekunde, die verstrich, fühlte ich mich aber schwächer. So schwach, dass ich mich nicht mehr auf meinen Arm stützen konnte. Sobald ich von Amon abließ, sank ich mit meinem Kopf auf seinen Arm. Was war das für ein Gefühl? Es fühlte sich komplett anders an im Vergleich zu dem Fremden, den ich in der letzten Nacht geküsst hatte.
Meinen Kopf auf seinem Arm liegend, öffnete ich meine Augen wieder und blickte in Amons Gesicht. Ich legte meine Hand auf meine Brust, fühlte wie mein Herz sich nicht mehr unter Kontrolle hatte und fast schon aus meiner Brust springen zu wollen. „Das.. Ich..“, versuchte ich irgendwelche Worte zusammen zu würfeln, um zu erklären, wieso ich ihn geküsst hatte, vergebens.
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 08.06.14

Eclipse - Charakter
Name: Amon
Rasse: Dämon
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 23.04.18 3:38
Amon nahm Xastur an der Hand und lenkte sie so das ihr Hand auf sein Brust lag, genau neben seinem Feuer. Stimmt, er konnte ihr nicht zeigen wie sein Herz klopfte, da er keins in dieser Weise besaß. Amon lag einen Arm um sie, sie wirkte verwirrt.
Mit dem Arm der um sie lag, streichelt er mit einem Finger ihren Arm, gerade so das er Kontakt mit ihrer zarten Haut hatte, aber nicht zu leicht das es kitzelte.
Das Feuer in seiner Brust hatte abermals ein Purpur angenommen.
Dem Erzdämon viel etwas auf, er war liebevoller... das war wohl eine nebenwirkung, wegen des vorübergehenden Menschlichen Körpers.
Mit dieser Situation hatte der Erzdämon keines wegs gerechnet, aber es war schön.
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 11.01.18
Alter : 18

Eclipse - Charakter
Name: Xastur
Rasse: Dämon
Geschlecht: weiblich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 23.04.18 3:56
Es mochte zwar still sein, aber das war in Ordnung. In diesem Moment waren keine Worte von Nöten. Auch als Amon meine Hand nahm und auf seine Brust legte, sagte ich nichts. Ich verstand auch so, was er damit sagen wollte. Ich spürte seine Wärme noch mehr, es war wirklich schön. Langsam schien sich mein Herz zu beruhigen, da ich mich langsam an dieses neue Gefühl gewöhnte. Es war nicht mehr neu und fremd, sondern fühlte sich warm und vertraut an. Ich rückte ein Stück näher an Amons Körper vergrub mein Gesicht. Meine Decke schien ich nicht mehr zu brauchen, seine Wärme war mir genug. Es dauerte nicht mehr lange, bis ich ruhig in seinen Armen einschlief.
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 08.06.14

Eclipse - Charakter
Name: Amon
Rasse: Dämon
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 23.04.18 4:06
Amon versuchte sich nicht viel zu bewegen während er runter zu Xastur guckte... sie schlief.
Auch für Amon war es an der Zeit zu schlafen und nun mit Xastur im Arm ging es ohne Probleme.

Der Erzdämon stand wieder in dieser bekannten grauen Welt.
Morpheus schwebte vor ihm, wieder die Sanduhr in der Hand, es war mehr Sand durchgerieselt als zuvor.
„Was willst du mir sagen Sandmann?“
Morpheus reagierte nicht. Der Sandmann macht eine Handbewegung und die Sanduhr war verschwunden.
„Er kommt.“ sagte die in schwarz Gehüllte Gestalt zu Amon.
„Wer?“
„Der Tod.“
Wenn Amon noch blasser werden könnte würde er es jetzt werden.
„Das kann nicht sein... bist du dir sicher?“
Morpheus zerfiel langsam zu Sand und wurde von einem starken Wind weggetragen.
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 11.01.18
Alter : 18

Eclipse - Charakter
Name: Xastur
Rasse: Dämon
Geschlecht: weiblich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 23.04.18 4:27
Es war schon hell, als ich durch das Zwitschern der Vögel geweckt wurde. Ich bewegte mich ein wenig, merkte dabei, dass ich noch immer in Amons Armen lag. Mit einem sanften Lächeln schaute ich hoch zum Dämon. „Guten Morgen, Amon.~“, weckte ich ihn mit einem Grinsen im Gesicht. Vorsichtig löste ich mich aus seinen Armen, setzte mich auf und streckte meinen Körper. „Ahh ich hab’ lange nicht mehr so gut geschlafen.“, gähnte ich und rieb mir meine Augen, damit ich wacher wurde. Am liebsten wäre ich einfach wieder zurückgefallen und hätte weiter geschlafen, doch wir konnten nicht den ganzen Tag verschwenden. „Sag mal, Amon, wie geht’s jetzt eigentlich weiter? Uns fehlen immer noch viele Splitter.“, fragte ich neugierig und drehte mich zu ihm.
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 08.06.14

Eclipse - Charakter
Name: Amon
Rasse: Dämon
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 23.04.18 9:20
„Morgen.“ erwiederte Amon, der Erzdämon war schon eine Weile vor Xastur wach gewesen und sein Blick war auf die Decke gerichtet. Morpheus hatte ihn beunruhigt.

„Wie es weiter geht?... Ja, uns fehlen noch einige. Wir müssen den Lokalisierungszauber wiederholen.“ Amon wurde von einem Geräusch aus dem Flur gestört, es hörte sich an als wäre jemand gestolpert und hätte etwas umgekippt. Amons Blick richtete sich auf die Tür, sie sprang auf. Einer der Diener jappste nach Luft. „My Lady...“ Er sah Amon im Bett liegen. „M-my L-lord...“
„Dreh dich um Narr und sprich dich aus!“
Der Diener nickte und machte kehrt.
„My Lord, my Lady... ein Sturm kommt wir müssen die Fenster verbarrikadieren.“
„Ein Sturm?“
„Ja, My Lord. Ein Tornado, ist auf dem Weg in diese Richtung.“
„Aus welcher Richtung.“
„Süden! … Schauen sie aus dem Fenster.“
Amon sprang aus dem Bett und starrte in die Ferne, am Horizont, sah er in der Tat eine gewaltige Windhose.
„Deckt die Tische! Speis und Getrank... richtet den  Großen Saal dafür ein, hollt den Festtisch aus dem Keller und stellt ihn so das der Thron an einem Ende steht, und eine Sitzgelegenheit am anderen Ende.“
„My Lord, wir sollten die Fenster und Türen sichern...“
„Diesen Sturm hält niemand auf... alle Regeln, die es verbieten einen Raum mit mir zu teilen sind, nun aufgehoben. Sag den anderen das sie sich auf Angst einstellen sollen... wenn sie gelähmt werden von meinem Anblick sollen sie sich umdrehen und nicht in meine Richtung starren... und warum rede ich eigentlich mit dir? Wo ist Phay? Die ist die einzige mit Mumm, zwischen euch.“
Amon drehte sich von den Fenster weg schaute Xastur in ihr wunderschönes Gesicht.
„Keine Magie, Xastur. Bleib genau so wie du bist, ausser du willst dir was schönes anziehen. Wir bekommen einen Gast.“
Amon verliess den Raum in schnellem Schritt und ging in den Kleiderraum nebenan. Hier musste doch irgendwo noch so ein Mantel sein...
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 11.01.18
Alter : 18

Eclipse - Charakter
Name: Xastur
Rasse: Dämon
Geschlecht: weiblich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 23.04.18 11:52
Ein Tornado? Was hatte das zu bedeuten? Und wieso war der Angestellte so in Panik? Etwas verzögert folgte ich Amon, der gerade zum Fenster lief, um einen Blick raus zu wagen. Doch anders als der junge Mann, blieb Amon völlig ruhig, schien sogar nahe zu erfreut über den Tornado. Er gab dem Angestellten klare Anweisungen, machte zusätzlich einige der Hausregeln nichtig. Heute abend sollte uns ein Gast erwarten, weshalb Amon die Vorbereitungen für ein Festmahl treffen ließ. "Gast? Wovon sprichst du?" fragte ich neugierig und lief ihm hinterher, während er zur Tür hinaus ging. "Ich brauch mich nicht hübsch machen für jemandem, den ich nicht kenne.", murrte ich vor mich hin und verschränkte meine Arme vor der Brust. Währenddessen war Amon damit beschäftigt nach weiterer Kleidung zu suchen.
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 08.06.14

Eclipse - Charakter
Name: Amon
Rasse: Dämon
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 23.04.18 12:02
Xastur war Amon gefolgt.
Er zeigte gen Süden während er seine Kleidung sucht und sagte.
„Hast du den Sturm gesehen? Der Erzdämon des Hasses kommt uns besuchen...
uhh, ich werde ihn fröhlich begrüßen, das wird ihn bestimmt zu weißglut bringen. Seine Präsenz wirkt nicht in einer fröhlichen Gesellschaft, nennen wir es einen Konter. Du bist auch so hübsch, ich habe nur gedacht das du vielleicht Spass daran haben könntest“

Amon schmiss einfach alles was ihm nicht gefiel auf einen Haufen... und der Haufen Kleidung war inzwischen, ziemlich hoch.
„Ahh, da haben wir es doch...“ Amon zog sich einen Mantel an der ähnlich Aussah wie der den Instinkt getragen hatte, doch es war kein Leder sondern schwarzer Samt, er passte ziemlich gut zu seiner Obsidian-Onyxhaut, dann fiel ihm auf das er noch eine schwarze Hose trug... und seine Füße waren immer noch Menschlich. Er hob den Hosenbund und guckte unter die Hose... „Hmm, Menschlich.“
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 11.01.18
Alter : 18

Eclipse - Charakter
Name: Xastur
Rasse: Dämon
Geschlecht: weiblich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 23.04.18 15:26
„Und was will der hier?“, fragte ich kritisch und zog meine Augenbrauen dabei zusammen. Außer Amon und Xanthurax kannte ich keine anderen Erzdämonen persönlich, weshalb ich nach der Dämonin der Einsamkeit allen anderen Erzdämonen skeptisch gegenüber war. Was ist, wenn auch er Amon weh tun wollte? Ich könnte ihm unter keinen Umständen verzeihen, wenn er ihm auch nur ein Haar krümmt. Amon sagte zwar, er würde ihn freundlich empfangen, doch ich spürte, wie sich langsam Abneigung ihm gegenüber in mir breit machte. Gern hätte ich es abgestellt, da es genau das war, was der Dämon des Hasses von anderen wollte, doch er gab mir keinen Grund dafür, ihn zu mögen.
Ich lehnte mich gegen den Türrahmen, während ich Amon weiterhin dabei zusah, wie er in dem inzwischen unordentlichen Haufen an Kleidung wühlte. Nach einiger Zeit hatte er aber endlich etwas gefunden, was ihm gefiel; ein schwarzer Mantel. Ich seufzte leise, etwas anderes hätte ich von ihm auch nicht erwarten können. Doch er stand ihm, weswegen ich nichts dazu äußerte. Plötzlich zog er an seinem Hosenbund und blickte an sich herunter. Was tat er da? Ich ging auf ihn zu und versuchte neugierig selber einen Blick zu erhaschen. Ein kurzer Blick reichte aus, um mich leicht rot anlaufen zu lassen. Schnell drehte ich mich wieder um und tat so, als wäre es nichts neues. Einerseits war es das auch nicht, andererseits.. war er größer als der, den ich zuvor gesehen hatte. Bei seiner Körpergröße von 2m wunderte es mich aber nicht sonderlich.
avatar
Waldläufer
Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 08.06.14

Eclipse - Charakter
Name: Amon
Rasse: Dämon
Geschlecht: männlich
Benutzerprofil anzeigen

Re: Eclipse

am 23.04.18 15:35
„Familientreffen? Keine Ahnung, mich wundert es eigentlich das er nicht in Diz ist.“
Amon guckte Xaszur an als er an ihr vorbei ging, sie war komplett rot, er blieb sofort stehen drehte sich zu ihr. „Wirst du schon wieder krank... soll ich dir Wasser holen?“
Amon  fühlte mit seiner Hand Xasturs Stirn, doch sie war nicht warm.
„Seltsam. Gehts dir gut?“ Der Erzdämon machte sich sorgen, das letzte mal war er komplett machtlos als sie krank wurde und es war nicht unbedingt ein Gefühl was er mochte, ausserdem sah Xastur zu der Zeit leidend aus was ihm zu setzte. Er rieb sich mit einer Hand über das Kinn.
Gesponserte Inhalte

Re: Eclipse

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten